Licht an! – der Römerturm am Kastell Zugmantel kann jetzt auch innen beleuchtet und besser genutzt werden

Der Römerturm am Kastell Zugmantel hat jetzt eine Innenbeleuchtung erhalten, der wohl wichtigste Schritt auf dem Weg zu einem ganz besonderen Projektort im Naturpark Rhein-Taunus. Zukünftig werden nicht nur die bisherigen Nutzer des Römersturms – die “Zugmantel-Cohorte” und die Wildnisschule “Moccasin-Tracks” – einen besser nutzbaren Raum vorfinden. Schulen, Künstler oder andere Nutzgruppen erhalten einen am Welterbe Limes gelegenen Ort mit ganz besonderem Flair und Nutzungsmöglichkeiten. Mitten in einem Buchenwald gelegen, soll der Turm für Projekttage oder – wochen zur Verfügung stehen und an deren Ende die Präsentation der Ergebnisse in besonderem Ambiente ermöglichen. Möglich wurde dieser Ausbau vor allem durch die Spenden der Bürgerstiftung “Unser Land! Rheingau und Taunus” und des Vereins “Wundertüte e.V.” aus Orlen. Die Spenden haben erheblich geholfen, die Beleuchtung oder andere Ausstattungsgegenstände wie z.B. Bänke zu finanzieren. Die Lage an einer fast verschwundenen Weltreichgrenze läßt viel Assoziationen zu – von der Beschäftigung mit der historischen Wirklichkeit bis hin zu der Auseinandersetzung mit der politischen Welt heute. Grenzüberschreitungen – hier sind sie ausdrücklich erwünscht!

Ein Beitrag von Naturpark Rhein-Taunus

Naturpark Rhein-Taunus

Veitenmühlweg 5
65510 Idstein

Telefon

  • (+49) 06126 4379

Faxnummer

  • (+49) 06126 955955

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>