Neuer Bundesfreiwilliger im Naturpark Rhein-Taunus

2013 endete meine Schulzeit und so machte ich mir Gedanken, in welche Richtung mein Beruf gehen könnte.
Im Internet stieß ich auf den Bundesfreiwilligendienst und sah es als eine gute Möglichkeit, in ein breit gefächertes Berufsfeld hinein zu schnuppern.
Da ich schon immer gerne in der Natur unterwegs bin und mich die Tiere unserer Wälder faszinieren, war für mich klar, dass dieses Jahr nicht in einem Krankenhaus oder ähnlichen Einrichtungen statt finden sollte.
Also bewarb ich mich beim Naturpark Rhein-Taunus und nach einem ausführlichen Gespräch bekam ich das Angebot ein Jahr im Naturpark zu arbeiten.
So hatte ich am ersten August meinen ersten Arbeitstag, den ich in Breithardt in der Werkstatt antrat.
Schon nach wenigen Tagen habe ich viele neue Eindrücke gesammelt und nette Mitarbeiter kennen gelernt.
Schnell ging der erste Monat vorbei und bisher konnte ich (noch?) nicht herausfinden, warum mir viele vorhergesagt haben, dass ich meine Schulzeit genießen sollte, da die Arbeitswelt doch so schlimm sei.
Ich freue mich auf die nächsten Monate…

Mike KrämerAnhang 1. Neuer Bundesfreiwilliger im Naturpark Rhein Taunus

Ein Beitrag von Naturpark Rhein-Taunus

Naturpark Rhein-Taunus

Veitenmühlweg 5
65510 Idstein

Telefon

  • (+49) 06126 4379

Faxnummer

  • (+49) 06126 955955

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>