Zahlreiche Großschutzgebiete haben sich für einen möglichst vollständigen Verzicht auf Müllbehälter entschieden. Stattdessen appellieren sie an die Besucher, eigene Abfälle wieder mit nach Hause zu nehmen und dort umweltfreundlich zu entsorgen. Diesen Erfahrungen anderer Großschutzgebiete will der Naturpark Rhein-Taunus aufgreifen.

Der R.T.K.W wandert am 18. September 2013. Wanderstrecke: Von der Platte gehen wir auf gut begehbaren Wegen (Markierung: roter Punkt, Kurweg Nr.9) durch viel Mischwald bergab in Richtung Bahnholz. Am Bahnholz angekommen, ändern wir die Marschrichtung und wandern auf dem Finkenweg nach Nordosten. Wir kommen an ein Restaurant mit dem Namen “Haus Liberté” und an