Vielseitiges Praktikum im Naturpark

Mein Name ist Lucas Hohr. Als Geographiestudent der Frankfurter Goethe Universität absolviere ich zurzeit im Rahmen meines Studiums ein achtwöchiges Praktikum im Naturpark Rhein-Taunus. Mein Aufgabengebiet mit Fokus auf Büroarbeit, also Briefe, Artikel, Anfragen, Dokumente verfassen und bearbeiten, wird durch vielfältige Einschübe außerhalb des Büroarbeitsplatzes ergänzt. Neben einiger Tage in der Werkstatt des Naturparks, in welcher die unterschiedlichen anfallenden praktischen Arbeiten des Naturparks ausgeführt werden, konnte ich auch an verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen.

So betreute ich einen Informationsstand beim Wiesbadener Erntedankfest, und nahm am „Römerfest am Zugmantel-Kastell“ teil – hier wurde mithilfe von Prospekten, Präparaten sowie durch persönliche Gespräche über die Themen des Naturparks im Allgemeinen und das aktuelle Naturpark-Projekt zur Förderung der „Bechsteinfledermaus“ im Besonderen informiert. Als Teil des Informationsstands wurde ein Bastel-Programm für Kinder angeboten, bei welchem diese lustige Fledermausbilder und Masken ausschneiden und gestalten konnten.

An einem anderen Tag begleitete ich Herrn Wennemann zu einem Treffen auf der Burg Hohenstein, bei dem sich Vertreter der lokalen Politik, des Naturparks und eines Planungsbüros trafen, um eine erste gemeinsame Sondierung der Anlage durchzuführen.

Am Hoherodskopf im Vogelsberg besuchten wir das Herbsttreffen der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Naturparke. Dort besprachen die Geschäftsführer der jeweiligen Verbände die aktuellen und zukünftigen Planungen sowie die dabei auftretenden Problemstellungen.

Vergangene Woche besuchten wir die „3. Hessische Landesnaturschutztagung“ in Gießen. Hier wurde eine Reihe interessanter Fachvorträge aus dem Themenfeld des Artenrückgangs angeboten. In den Pausen gab es im Rahmen einer kleineren Ausstellung zu den verschiedenen Themen die Möglichkeit, mit verschiedenen Politikern, Verbänden, Vereinen ins Gespräch zu kommen und sich über die einzelnen Projekte zu informieren.

Mit dem Praktikum, in dessen Endphase ich mich mittlerweile befinde, bin ich sehr zufrieden. Durch die freundlichen Mitarbeiter besteht eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Ich konnte mir einen guten Überblick über die Themenbereiche eines Naturparks machen, Einblick in die täglichen Arbeitsabläufe erlangen und mein Fachwissen in einigen Bereichen ausbauen.

Ein Beitrag von Naturpark Rhein-Taunus

Naturpark Rhein-Taunus

Veitenmühlweg 5
65510 Idstein

Telefon

  • (+49) 06126 4379

Faxnummer

  • (+49) 06126 955955

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>