Von Tieren und Pflanzen mit Migrationshintergrund

Veranstaltungsdatum: 01.08.2021

Seit Jahrhunderten werden durch den weltweiten Handel neue Pflanzen und Tiere aus anderen Teilen der Welt zu uns nach Europa gebracht. Solche gebietsfremden Tiere und Pflanzen nennt man Neozoen und Neophyten – jene, die sich dann ohne Zutun des Menschen ausbreiten, werden „invasiv“ genannt. Diese können gefährlich werden, da sie einheimische Arten verdrängen können.

Wie viele verschiedene und trickreiche Arten der Einwanderung es gibt und welche findigen Strategien diese Organismen bei der Verbreitung haben, werden wir auf dieser Exkursion im Goldsteintal anschaulich erfahren können. Auch auf die Problematik der Klimaerwärmung, ob und wie wir dabei – auch im Zuge des Waldsterbens- in diesen Wandel der Arten eingreifen dürfen, werden wir diskutieren.

Die Führung wird von der Naturparkführerin und Dipl. Agrarbiologin Julia Ströbele im Naturpark Rhein-Taunus durchgeführt.

Treffpunkt: um 14 Uhr, Parkplatz an der Hubertushütte, Goldsteintal 60, 65207 Wiesbaden

Dauer der Veranstaltung: 14 Uhr bis ca. 16.30 Uhr.

Kosten: 7 € (Erwachsene), Jugendliche (13-18) die Hälfte, Kinder bis 12 J. kostenfrei

Termine:

So 01.08.2021

So 08.08.2021

Eine Anmeldung direkt über die Naturparkführerin ist erforderlich per E-Mail: npf-stroebele@naturpark-rhein-taunus.de

Es gelten die aktuellen Sicherheits- und Hygienebestimmungen, sowie die Allgemeinen Hinweise und Teilnahmebedingungen zu den Veranstaltungen des Naturparks Rhein-Taunus.

Weitere Informationen zu dieser und zahlreichen weiteren geplanten Erlebnisführungen im Naturpark Rhein-Taunus unter www.naturpark-rhein-taunus.de.

Ein Beitrag von Naturpark Rhein-Taunus

Naturpark Rhein-Taunus

Veitenmühlweg 5
65510 Idstein

Telefon

  • (+49) 06126 4379

Faxnummer

  • (+49) 06126 955955

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>