Vorstellung eines neuen Praktikanten

Zu meiner Person:

 

Mein Name ist Till Riechmann und ich mache derzeit ein neunwöchiges Praktikum beim Naturpark Rhein-Taunus. Ich war vorher bereits berufstätig, jedoch in dem vollkommen anderen Bereich des Einzelhandels. Da ich mich schon immer für den naturwissenschaftlichen Bereich interessiert habe, begann ich vor einigen Jahren neben der Arbeit ein Geographie-Studium. Zum Abschluss fehlt mir bisher noch ein Praktikum. Der Naturpark Rhein-Taunus ermöglicht mir jetzt dieses Praktikum sozusagen rund um die Weihnachtszeit. Weil mein Heimatort Kalletal (Weserbergland) etwas weiter entfernt liegt, habe ich mir für die Praktikumszeit in Bad Camberg ein Zimmer genommen.

 

Die ersten Tage im Naturpark hielten Aktivitäten sowohl in der Geschäftsstelle, als auch im Außendienst bereit. Eine meiner ersten Aufgaben ist es, aus den Inventarlisten des Naturparks über seine Parkplätze, Grillhütten, Bänke usw. eine Checkliste zu erstellen. Diese soll einer Überprüfung dienen, ob diese Einrichtungen noch vorhanden sind und inwieweit sie z.B. einer Reparatur bedürfen. Daneben stehen viele kleinere Arbeiten an, wie z. B. die Überprüfung eines Bebauungsplans. Auch im Naturpark selbst war ich schon unterwegs und habe mit dem Außenteam Parkplätze per Gebläse von Laub befreit und Wildschweinsschäden auf einer Zeltwiese entfernt.

 

Was ich vom Praktikum erwarte:

Das Praktikum soll nicht nur einfach dazu dienen, die Vorgaben an der Uni zu erfüllen, sondern ich möchte natürlich auch praktische Erfahrungen sammeln, welche man dann für weitere Bewerbungen bzw. für einen Master-Studiengang verwenden kann. An der Uni wird das Wissen oftmals sehr theoretisch vermittelt. Daher ist es notwendig, auch mal hinter die „Kulissen“ zu schauen und z. B. verwaltungstechnische oder organisatorische Arbeitsschritte kennen zu lernen, bzw. auch selber zur Lösung von Aufgabenstellungen beizutragen. Besonders freue ich mich darauf, die von mir erstellte Checkliste (siehe oben) an der Wirklichkeit zu überprüfen. Außerdem möchte ich mal andere Gegenden kennenlernen wie z. B. den Taunus, da ich während meiner Berufstätigkeit eigentlich nur in den kleineren Höhenzügen meiner Heimat (Süntel, Deister usw.) unterwegs war.

Till Riechmann, 2015

Ein Beitrag von Naturpark Rhein-Taunus

Naturpark Rhein-Taunus

Veitenmühlweg 5
65510 Idstein

Telefon

  • (+49) 06126 4379

Faxnummer

  • (+49) 06126 955955

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>