Martin Bertling – Bürgermeister a. D. von 1990 bis 2008 der Stadt Freyburg (Unstrut)

“Den Naturpark Saale-Unstrut-Triasland finde ich gut. Er ist meine Heimat und er ist ein Kleinod an bewahrenswerter Natur mit malerischen Weinterrassen des Unstruttales in einer einmaligen Muschelkalkregion.”

Mein Lieblingsort im Naturpark:

Mein Lieblingsort im Naturpark Saale-Unstrut-Triasland ist die “Schöne Aussicht” an der ehemaligen Klosterkirche im Ortsteil Zscheiplitz der Stadt Freyburg mit dem Blick auf das Untere Unstruttal. Malerisch vor dem Betrachter liegt in einem Talkessel die Stadt Freyburg mit ihren Zwillingstürmen der Stadtkirche St. Marien und der Neuenburg mit dem mächtigen Wehrturm, im Volksmund der “Dicke Wilhelm” genannt. Dem Menschen, der hier steht, überkommt ein unbeschreiblicheshes und überwältigendes Gefühl von vollendeter Naturschönheit des Flusstales der Unstrut mit den Hängen der Terrassenweinberge, der bewaldeten Höhen, Wiesen und Felder. Der Naturpark Saale-Unstrut-Triasland hat hier ein besonderes Geschenk an Naturschönheit und inaktiver Kulturlandschaft. Ich setze mich jetzt nach meiner Pensionierung als Vorsitzender des Freyburger Heimatvereins und Mitglied des Naturparkvereins mit allen meinen Kräften und Möglichkeiten ein, dieses einmalige Kleinod im Naturpark Saale-Unstrut-Triasland zu erhalten.

Ein Beitrag von Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Unter der Altenburg 1
6642 Nebra

Telefon

  • (+49) 034461 22086

Faxnummer

  • (+49) 034461 22026

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>