Mit Paddel und Pedal erleben

Nach monatelanger Recherche, Sammlung von Informationen zu den Erlebnisobjekten und Zusammenstellung der Ergebnise ist es geschafft: Die Broschüre mit dem Titel “Den Burgenlandkreis mit Paddel und Pedal erleben – entlang der Saale-Unstrut-Elster-Radacht” ist im Dezember erschienen. Unter dem Motto “Kulinarisch – traditionell – individuell – ländlich” gibt es auf 50 Seiten viele Tipps für den Tourismus im Süden Sachsen-Anhalts.

 

Paddel und Pedal Mit Paddel und Pedal erleben

Broschüre “Mit Paddel und Pedal”

Die Idee für die Broschüre war während der Sommer-Radtour von Landrat Harri Reiche 2012 entstanden. Damals hatte Reiche in Trebnitz mit dem Vorsitzenden der Gemeinschaft der Direktvermarkter, Jürgen Fischer, gesprochen. Er regte eine Übersicht an, die die ländlichen Besonderheiten und unterschiedlichen Facetten der beiden Leader-Fördergebiete Saale-Unstrut-Triasland sowie Zeitz-Weißenfelser Braunkohlenrevier kompakt und übersichtlich vorstellt. Außerdem sollten sie die Besonderheiten der Leader-Regionen zeigen und auf deren Produkte aufmerksam machen.

Ein Beitrag von Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Unter der Altenburg 1
6642 Nebra

Telefon

  • (+49) 034461 22086

Faxnummer

  • (+49) 034461 22026

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>