Naturpark Entdecker im Sommer 2015

Fledermäuse Wie orientieren die sich Bild von CBaumgart 300x324 Naturpark Entdecker im Sommer 2015
Innerhalb der Vegetationszeit, wenn Wiesen und Wälder voller Blüten, viele Kleinsttiere wie Insekten aktiv sind und auch entsprechend viele Räuber auf Nahrungssuche gehen, lohnen sich Ausflüge vor die Haustür. Ganz bestimmt werden diese mit neuen Eindrücken und Erlebnissen honoriert. Zusammen mit dem Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland können Gruppen die Vielfalt der Natur mit fachlicher Begleitung erleben.
Sie möchten Besonderheiten an Saale und Unstrut kennenlernen? Auf Trockenrasen Pflanzen und Insekten beobachten, den Wald, als Lebensraum der Wildkatzen entdecken und dem Zauber heimischer Fledermäuse erliegen? Gemeinsam mit Adriana Kirchner vom Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland können Sie die Natur in ihrer Nähe neu entdecken.
Tipp: Es gibt noch freie Termine in dem Programm „Leben auf Kalkstein“. Angeboten in den ersten 2 Sommerferienwochen lernen hier die Kinder Gesteine und Minerale kennen, erkunden Flora und Fauna des Trockenrasens auf Kalkstein, sie dürfen von der Besucherplattform in den Tagebau des Zementwerkes Karsdorf schauen und selbst auf Fossiliensuche gehen.
Bis vorerst Ende September 2015 sind Exkursionen, begleitet durch Adriana Kirchner, möglich. Kontaktieren Sie uns bei Fragen und zu möglichen Terminen!

Fledermäusen näher kommen 300x225 Naturpark Entdecker im Sommer 2015  Pflanzen und Tiere der Wiese erforschen 300x243 Naturpark Entdecker im Sommer 2015 Wildkatzen Kinder auf der Suche nach Mäusen 300x239 Naturpark Entdecker im Sommer 2015

Ein Beitrag von Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Unter der Altenburg 1
6642 Nebra

Telefon

  • (+49) 034461 22086

Faxnummer

  • (+49) 034461 22026

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>