Ophrys apifera (Bienenragwurz)

Die reizvolle Muschelkalklandschaft an Saale und Unstrut ist durch den Wein und die Orchideen bekannt geworden. Viele der hier vorkommenden Orchideenarten sind “Südländer” und benötigen das trockenwarme und wintermilde Klima. Die Orchideen haben sich, wie auch der Wein, durch die Wirkung des Menschen in der Kulturlandschaft zunächst ausbreiten können. Trockenrasenflächen der Schaftriften, aufgelassene Weinberge, Schotterhalden der Kalksteinbrüche und die durch kurzperiodigen Kahlschlag genutzten Niederwälder wurden zu artenreichen Standorten. Schon immer waren die Orchideen selten.

Ein Beitrag von Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Unter der Altenburg 1
6642 Nebra

Telefon

  • (+49) 034461 22086

Faxnummer

  • (+49) 034461 22026

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>