Tief einsteigen – hoch hinaus!

logo welterbe 300x426 Tief einsteigen   hoch hinaus!Zweiter Welterbewandertag, Sonnabend, 25. April – Zehn Routen im Angebot

„Tief einsteigen – hoch hinaus!“, das ist das Motto für den zweiten Welterbewandertag an Saale und Unstrut. Er findet am Sonnabend, 25. April, ab 9 Uhr statt. Eingeladen dazu sind alle, die die Kulturlandschaft (UNESCO-Welterbe-Nominierungsgebiet) an Saale und Unstrut erkunden möchten. Angeboten werden drei geführte Radtouren und sechs Wanderstrecken, ebenfalls mit fachkundiger Begleitung. Erstmals wird auch eine Geocaching-Tour durch Naumburg am Start sein. Alle Ausflüge in die Kulturlandschaft starten und enden in Naumburg. Die Touren beginnen am Dom; am Nachmittag ist zentraler Treff auf dem Marktplatz. Dort wartet auf die Gäste Speis‘ und Trank sowie musikalische Unterhaltung.

„Die verschiedenen Routen sind so geplant, dass für jeden etwas dabei ist“, erläutert der Geschäftsführer des Fördervereins Welterbe an Saale und Unstrut, Roland Thrän. Es gibt Vorschläge für Spaziergänger, Geübte, fitte Radfahrer, Sonntagsradler, Wanderfreunde, Gemütliche, Sportliche, Wagemutige und nicht zuletzt Familien mit Kindern. Stolze 34 Kilometer lang ist eine geführte Wanderung, die von Kloster Memleben nach Naumburg führt. Wer diese Tour wagen möchte, und die Nacht zuvor im Kloster Memleben übernachten will, kann sich ab sofort anmelden unter www.kloster-memleben.de .

Nähere Informationen zu den einzelnen Ausflugsangeboten ins UNESCO-Nominierungsgebiet gibt es in Kürze. Es wird ein Faltblatt erscheinen, das die Strecken ausführlich darstellt und beschreibt. Zudem können sich Interessierte auf der Internetseite des Fördervereins Welterbe www.welterbeansaaleundunstrut.de und www.naturpark-saale-unstrut.de ebenfalls in wenigen Tagen informieren.

Der zweite Welterbewandertag findet in enger Zusammenarbeit mit dem Förderverein Welterbe, Saale-Unstrut-Tourismus, den Städten Naumburg und Freyburg, dem Burgenlandkreis und weiteren Partnern statt.

Ein Beitrag von Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Unter der Altenburg 1
6642 Nebra

Telefon

  • (+49) 034461 22086

Faxnummer

  • (+49) 034461 22026

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>