Wanderwegekonzept & Finne-Wanderweg

karte überregionale wanderwege 3 300x170 Wanderwegekonzept & Finne WanderwegDas Wanderwegekonzept des Geo-Naturparkes wurde seit 2013 erarbeitet. In Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro für Wandertourismus Sievers und den Gemeinden wurde die Konzeption im August 2015 fertig gestellt.

Das vorliegende Konzept hat zum Ziel, die Wandersituation insgesamt zu verbessern. Erreicht werden soll dies im ersten Schritt durch ein einheitliches Konzept für die Einrichtung von Wanderwegen und für die Wanderwegebeschilderung sowie durch Vorschläge für die Betreuung der Wanderwege. Dabei gelten folgende Grundsätze:

– Aufbauen auf dem Vorhandenen: Basis sind die bereits bestehenden und ausmarkierten Wanderwege

– Weniger ist mehr: Bündelung von Wanderwegen, um die Länge der insgesamt ausmarkierten Wege und den damit zusammenhängenden Be­treuungsaufwand zu reduzieren.

– zielgruppengerecht: Die Wanderwege entsprechen in ihrer Ausstattung und Streckenführung möglichst gut den Anforderungen der Zielgruppe.

– eindeutig und zuverlässig: Die Beschilderung der Wanderwege (Markie­rung und Wegweiser) ist eindeutig, leichtverständlich und gibt zuver­lässig Ziel und Entfernungen an.

– Trennung von Rad- und Wanderwegen: Die Anforderungen von Radfahrern und von Wanderern an “ihre” Wege sind sehr unterschiedlich. Radfahrer schätzen asphaltierte, gut befestigte Wege, Wanderer dagegen meiden asphaltierte Wege und bevorzugen stattdessen schmale, naturnahe Wege, die zum Radfahren nicht geeignet sind. Außerdem kommt es – vor allem auf stark frequentierten Radwegen – immer wieder zu Nutzungskonflikten.

Markierungsbeispiele Wanderwegekonzept & Finne WanderwegDas Konzept wurde in mehreren Phasen erarbeitet. Phase 1 beinhaltete die vorliegende Konzeption. In Phase 2 wurden die Streckenführungen, welche jeweils gemeinsam mit den Gemeinden Erarbeitung fanden, überarbeitet und in Kartenausschnitten dokumentiert. Diese Kartenausschnitte werden den einzelnen Gemeinden übergeben.

Das Ausschilderungskonzept des Finnewanderweges ist des Weiteren fertig gestellt. Der Finnewanderweg führt von Weißenfels über Almrich, Bad Kösen und Eckartsberga Richtung Rastenberg in Thüringen. Das Kataster ermöglicht den Gemeinden entlang des Finnewanderweges die vorhandenen Wegweisungen bei Planungen einzubeziehen. Ziel ist auch hier eine nachhaltige, qualitative Erhaltung der Ausschilderung dieses überregionalen Wanderweges.Wegweise Finne Wanderweg 300x343 Wanderwegekonzept & Finne Wanderweg

Ein Beitrag von Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Unter der Altenburg 1
6642 Nebra

Telefon

  • (+49) 034461 22086

Faxnummer

  • (+49) 034461 22026

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>