19. September: Von Riesen, Wallburgen, Fürsten und Handelswegen

Veranstaltungsdatum: 19.09.2020 14:00 - 17:30

Begebt Euch auf eine kleine Zeitreise rund um den Rinsley-Felsen in Saalhausen!

Die Naturparkführerin Anita Jung  lässt die Teilnehmer dabei immer wieder in die verschiedenen Sagen und Geschichten der Region eintauchen. Ihr begegnet einem Riesen, der den mit 688 m höchsten Gipfel der Saalhauser Berge bewohnt. Ihr erfahrt, wie die Pest in Saalhausen eingefangen wurde, an welcher Brücke die Gebeine der Heiligen Drei Könige versteckt waren und vieles mehr.

Gemeinsames Naturerleben am Fuße des Rinsleyfelsens cTAG Lennestadt und Kirchhhundem Foto Klaus Peter Kappest 19. September: Von Riesen, Wallburgen, Fürsten und Handelswegen

Mystisches Naturerleben am Fuße des Rinsleyfelsens (Foto: TAG Lennestadt und Kirchhundem, Klaus-Peter Kappest)

Ein weiterer Höhepunkt ist die durch Vulkanismus entstandene Felsformation des Rinsleyfelsens. Hier soll Mälo der Sugambrerfürst sein Unwesen getrieben haben. Allein der Eichenwald, der den Felsen umgibt, entführt in eine andere Zeit. Zurück in Gleierbrück kann im Weinlokal Winseelig noch ein kleiner Imbiss eingenommen werden.

Die mittelschwere Wanderung dauert etwa 3,5 Stunden und beginnt mit einem einstündigen langsamen Aufstieg mit genügend Pausen. Treffpunkt ist um 14 Uhr das Weinlokal Weinseelig, Gleierstraße 2 in 57368 Lennestadt-Gleierbrück. Die Wanderung ist für Kinder und Jugendliche kostenlos, für Erwachsene liegen die Kosten bei 5 Euro pro Person. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Grandiose Ausblicke vom Rinsleyfelsen eröffnen sich dem Wanderer cTAG Lennestadt und Kirchhhundem  Foto Klaus Peter Kappest 19. September: Von Riesen, Wallburgen, Fürsten und Handelswegen

Grandiose Ausblicke vom Rinsleyfelsen eröffnen sich dem Wanderer (Foto: TAG Lennestadt und Kirchhundem, Klaus-Peter Kappest)

Wann: Samstag, den 19. September 2020, um 14:00 Uhr

Wo / Treffpunkt: Weinlokal Weinseelig, Gleierstraße 2, 57368 Lennestadt-Gleierbrück

Dauer: ca. 3,5 Stunden – mittelschwere Wanderung

Kosten: Kinder / Jugendliche: kostenfrei – Erwachsene: 5 € / Person

Naturparkführer*in: Anita Jung

Hinweise:

Liebe Gäste, bitte berücksichtigt bei der Teilnahme an unseren Naturparkführungen folgende Regelungen zum Schutz in der Corona-Zeit:

a) Alle Führungen sind anmeldepflichtig unter www.npsr.de

b) Um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können, gebt bitte bei der Anmeldung Eure Kontaktdaten an.

c) Die Teilnehmerzahl wird pro Führung auf max. 10 Personen begrenzt.

d) Der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Teilnehmer*innen verschiedener Hausstände muss immer eingehalten werden.

e) Wascht vorher und hinterher ausgiebig die Hände. Husten und niesen nur in die Armbeuge.

f) Das Mitführen einer Maske ist Pflicht, sie muss jedoch nicht die ganze Zeit getragen werden.

g) Bitte bringt die Teilnehmergebühr passend mit.

h) Nehmt bitte nur an einer Führung teil, wenn Ihr Euch gesund fühlt.

Wir danken Euch für das umsichtige Handeln!

 

 

Anbieter: Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V.

Preis: Kinder/Jugendliche: kostenlos – Erwachsene: 5 €/Person

Registrierungsbedingung: erforderlich

Zielgruppe: Familien/Erwachsene/Jugendliche/Kinder

Weinlokal Weinseelig

Gleierstraße 2
57368 Lennestadt-Gleierbrück

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>