4. Tag der biologischen Vielfalt in Siegen-Wittgenstein

Der Begriff „Biodiversität“ oder „Biologische Vielfalt“ ist in aller Munde. Aber was bedeutet er genau und wo kann man Biodiversität überall entdecken?

Dazu hat am 03.07.2022 der vierte Tag der Biologischen Vielfalt im Erlebniswald Historischer Tiergarten Siegen stattgefunden. Bei einer Kinderralley und einem Rundweg mit Stationen zu unterschiedlichsten Themen, wie Vögel des Waldes, Insekten, Pilze oder auch Fledermäuse, konnten sich besonders Kinder dem Thema spielerisch nähern.

Zahlreiche Institutionen wie die NRW Stiftung, der NABU, die biologische Station Siegen-Wittgenstein, die Kreisjägerschaft, der Landesbetrieb Wald und Holz und viele mehr präsentierten sich und luden zu Aktionen rund um das Thema Artenvielfalt ein.

Auch der Naturpark Sauerland Rothaargebirge war mit einem Infostand vor Ort und bastelte mit den Kindern Waldbingos aus Eierkarton. Nun hieß es Augen auf beim Spaziergang über den Rundweg: Wer findet besonders schnell die sechs abgebildeten Naturmaterialien? Ein selbstgebasteltes Spiel, dass nicht nur Kindern Spaß macht…

Bio Vielfalt basteln innen 4. Tag der biologischen Vielfalt in Siegen Wittgenstein

Die Regionalmanagerinnen Mona Mause und Kerstin Prutti bastelten mit den Kindern Waldbingos aus Eierkarton (Foto: Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V.)

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>