Feuer und Wasser – das Naturpark-Infozentrum in Lennestadt & Kirchhundem

Feuer und Wasser – das bewegende Naturpark-Infozentrum in Saalhausen und Oberhundem wurde am 07. April 2019 feierlich eröffnet! Bei schönstem Frühjahrswetter und kunterbuntem Rahmenprogramm überzeugten sich zahlreiche Besucher der Eröffnungsfeier von dem neuen Naturpark-Informationszentrum.

Foto Innenteil NIZ Feuer und Wasser – das Naturpark Infozentrum in Lennestadt & Kirchhundem

Bernd Fuhrmann, Vorsitzender des Naturparks Sauerland Rothaargebirge, eröffnet das Naturpark-Infozentrum in Oberhundem (Foto: Naturpark Sauerland Rothaargebirge)

Neben der offiziellen Eröffnung durch Andreas Reinéry, Bürgermeister der Gemeinde Kirchhundem, Bernd Fuhrmann, Vorsitzender des Naturparks Sauerland Rothaargebirge, sowie dem Beigeordneten der Stadt Lennestadt, Karsten Schürheck, fanden besonders die vielen Programmpunkte sowohl bei den Kindern als auch bei den erwachsenen Besuchern großen Anklang. Ob bei der Bachuntersuchung mit dem Ranger, bei  einer Kräuterführung oder einer geführte Wanderung zwischen den Infozentren – so macht Natur Spaß!

Foto Innenteil Bach Feuer und Wasser – das Naturpark Infozentrum in Lennestadt & Kirchhundem

Gemeinsam mit dem Ranger den Bach untersuchen – kinderleicht! (Foto: Naturpark Sauerland Rothaargebirge)

Als eines von insgesamt sechs Einstiegsportalen in den Naturpark Sauerland Rothaargebirge ist das Naturpark-Infozentrum „Feuer und Wasser“ das Einzige, das aus zwei Stationen besteht. Es bietet auch nach der Eröffnungsfeier viele Aktivitäten und Informationen rund um die Themen „Bach und Wiese“ sowie „Köhlerei“, die sowohl digital am Multi-Touch-Tisch als auch in der freien Natur entdeckt werden können. Aber kommen Sie doch vorbei und überzeugen sich selbst!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>