Im TalVital in Saalhausen gibt es viel zu entdecken

Foto Innenteil TalVital Im TalVital in  Saalhausen gibt es viel zu entdecken

Das TalVital in Saalhausen lädt zum Genießen ein (Foto: NPSR/Mause)

 

Im Rahmen des regelmäßig stattfindenden Team-Meetings wurde diesmal das TalVital – angrenzende Location einer der sechs neuen Schatztruhen (Infozentren des Naturparks) – in Saalhausen erkundet.

Bei einem Rundgang durch den neu aufgewerteten Vitalpark machte Luisa Möser von der Tourist-Information in Lennestadt & Kirchhundem auf zahlreiche Park-Attraktionen rund um das Thema Wasser aufmerksam.

Nicht nur Kinder kommen bei den zwei Wasserspielplätzen und dem Bootshaus voll auf ihre Kosten. Auch Erholungs- und Ruhesuchende können aus zahlreichen Angeboten wählen. Kneipp- und Kuranlagen, Hängematten, Lenne-Balkone und eine Meditationsmulde sind nur einige Glanzpunkte des Parks.

Auch weniger offensichtliche Highlights wurden dabei aufgedeckt – Oder kennen Sie schon die benutzbare Badewanne oder den Barfußpfad, der entlang des gesamten Parks führt?

Besonders stolz sind die Betreiber auf das außergewöhnliche Konzept des Parks: Für fast alle Attraktionen wurde eine Patenschaft übernommen. So werden sowohl Kräutergarten, als auch Insektenhotel oder der Stelenplatz in die Verantwortung von Privatpersonen oder Vereine aus dem Dorf übergeben, die pflichtbewusst die Pflege übernehmen.

Insgesamt gibt es im TalVital viel zu sehen, entdecken und auszuprobieren – mit dem zukünftigen Infozentrum des Naturparks Sauerland Rothaargebirge in der angrenzenden Tourist-Information mehr als nur einen Ausflug wert.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>