Naturparkanlagen unter die Lupe genommen

Frühjahr, die Zeit, in der die Wandersaison beginnt und die vier Regionalmanager*innen des Naturparks unterwegs sind, um Wanderparkplätze, Rastplätze und Schutzhütten in der Gebietskulisse zu kontrollieren.

Verkehrssicherung 1 Naturparkanlagen unter die Lupe genommen

Die Regionalmanager*innen nehmen ein Aufmaß der Fläche des Wanderparkplatzes (Foto: Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V.)

Ausgestattet mit einer Werkzeugkiste sind das Mobiliar, aber auch die Bäume auf den Naturparkanlagen auf ihre Verkehrssicherheit und mögliche Schäden nach dem Winter begutachtet worden. Wenn möglich, wurde direkt selbst zu Hammer und Nagel gegriffen, andernfalls werden auch in diesem Jahr wieder einige Ausschreibungen erfolgen. Dazu werden momentan erste Planungen vorangetrieben und entsprechend Aufmaße genommen.

Verkehrssicherung 2 Naturparkanlagen unter die Lupe genommen

Die Regionalmanager*innen begutachten und markieren die instand zu setzende Fläche des Wanderparkplatzes (Foto: Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V.)

Ziel ist ein ansprechendes und einheitliches Erscheinungsbild der Anlagen, sodass ein optimaler Einstieg in die Natur ab dem Wanderparkplatz für die Besucher ermöglicht werden kann.

Eine Übersicht über die Anlagen im Naturpark Sauerland Rothaargebirge findet sich hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>