Neues Leitsystem im Naturparkjuwel „Felsenmeer“

Das Felsenmeer in Hemer:

Entstanden vor rund 380 Millionen Jahre aus einem Korallenriff, aus denen sich später mächtige Gesteinszüge aus Massekalk bildeten – heute neben dem Geotop nationaler Bedeutung insbesondere ein Naturparkjuwel mit wildromantischen Charakter:

Bei einem Spaziergang durch die die wellenartig geformten Kalblöcke, Höhlen und teils bis zu zehn Meter tiefen Einstürze und Schluchten erahnt der Besucher die Macht der Natur hinweg über die Millionen Jahre der Epochen; wird verzückt von diesem reizvollen Naturschutzgebiet.

Felsenmeer innen1 Neues Leitsystem im Naturparkjuwel „Felsenmeer“

Unvergleichliche Naturschönheiten eröffnen sich dem Besucher im Naturparkjuwel Felsenmeer (Foto: Tourismus NRW e.V.)

Im Rahmen der Landesgartenschau 2010 ist das Felsenmeer über eine aufwändige Stegkonstruktion für die Besucher erschlossen worden. Vom Balkon eröffnet sich ein Blick in die zahlreichen Höhlen und Einstürze, wo einst Eisenerz gewonnen wurde.

In den letzten Wochen ist das Naturparkjuwel „Felsenmeer“ im Zuge der Juwelenertüchtigung des Landeswettbewerbs Naturpark.2018.NRW mit einem neuen Leitsystem ausgestattet worden – der Besucher wird gezielt entlang der Highlights des Felsenmeeres geführt und kann sich dem melodischen Gesang von Waldlaufsänger, unterbrochen vom Klopfen und Rufen von Grau- und Grünspecht, hingeben; sich auf die Natur einlassen.

Die Juwelenplakette weist den Weg zum Naturparkjuwel Felsenmeer Neues Leitsystem im Naturparkjuwel „Felsenmeer“

Die Juwelenplakette weist dem Besucher den Weg zum Naturparkjuwel “Felsenmeer” (Foto: Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V.)

Zur Zeit sind kleinere Randbereiche wegen Pflegemaßnahmen an den mehr als 250 Jahre alten Buchen nicht begehbar.

Das neue Leitsystem führt den Besucher gezielt entlang der Highlights im Naturparkjuwel Felsenmeer Neues Leitsystem im Naturparkjuwel „Felsenmeer“

Das neue Leitsystem führt den Besucher gezielt entlang der Highlights im Naturparkjuwel “Felsenmeer” (Foto: Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V.)

Gefördert wurde das Projekt durch das Land Nordrhein-Westfalen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>