Personelle Verstärkung für das Team des Naturparks Sauerland Rothaargebirge

Seit September 2019 gehört Frau Dr. Kerstin Heyl zum Team des Naturparks Sauerland Rothaargebirge und ist gemeinsam mit Bernd Strotkemper Regionalmanagerin für den Märkischen Kreis. Ihr Aufgabenschwerpunkt liegt in der Umweltbildung.

Frau Dr. Heyl hat Biologie in Frankfurt/Main und Rostock mit Schwerpunkt Ökologie studiert und promoviert. Als Umweltbildnerin im Nationalpark „Vorpommersche-Boddenlandschaft“ begann ihre Leidenschaft und ihr Interesse für Bildungs- und Vermittlungsarbeit, die sich als roter Faden durch ihren bunten Lebenslauf zieht. Nach ersten beruflichen Schritten im Nachhaltigkeits- und Veranstaltungsmanagement an der Universität Rostock hat sie zweieinhalb Jahre als Museumspädagogin/wissenschaftliche Volontärin am Deutschen Röntgen-Museum in Remscheid gearbeitet und dort vor allem neue Programme und Angebote für Schulklassen entwickelt.

Im Anschluss war sie Klimaschutzmanagerin für Bildungseinrichtungen beim Umweltamt der Stadt Essen, bevor sie nun als Regionalmanagerin für den Naturpark Sauerland Rothaargebirge zu ihren „grünen Wurzeln“ zurückkehrt.

Als Trainerin engagiert sich Frau Dr. Heyl für die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“, die sich für gute frühkindliche Bildung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik und Bildung für Nachhaltige Entwicklung einsetzt und zeigt pädagogischen Fach- und Lehrkräften Möglichkeiten auf, wie sie diese Themen mit den Kita- und Grundschulkindern gemeinsam behandeln können.

So freut sich Frau Dr. Heyl ganz besonders auf die Zusammenarbeit mit Kitas und Schulen im Naturpark, um sie auf ihrem Weg zur Naturpark-Kita und Naturpark-Schule zu begleiten und zu unterstützen. Insbesondere ist es ihr ein Anliegen, den Kindern unmittelbare Naturerfahrungen zu ermöglichen, sie beim Entdecken und Erforschen der Natur und ihrer Phänomene zu unterstützen und so ihre Begeisterung und Neugierde für die Vielfalt und Schönheit im Naturpark Sauerland Rothaargebirge zu wecken.

Kerstin Heyl innen Personelle Verstärkung für das Team des Naturparks Sauerland Rothaargebirge

Regionalmanagerin für den Markischen Kreis: Dr. Kerstin Heyl stellt sich vor (Foto: privat)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>