Praktikum beim Naturpark?!

Hallo!

Mein Name ist Janika Spall und ich absolviere aktuell im Rahmen meines Studiums ein sechswöchiges Praktikum beim Naturpark Sauerland Rothaargebirge.

Ich studiere im 4. Semester Geographie an der Philipps-Universität in Marburg. Besonders interessieren mich die Bereiche Raumplanung, Nachhaltigkeitsmanagement und Umweltschutz. Daher war für mich schnell klar, dass ein Praktikum in einem Schutzgebiet genau das Richtige für mich ist. So bin ich bei meinen Recherchen schnell auf den Naturpark Sauerland-Rothaargebirge gestoßen. Da ich bisher nur das südliche Siegerland im Schutzgebiet kannte, war ich neugierig, auch die nördlicheren Bereiche besser kennenzulernen – sowohl naturräumlich als auch kulturell.

Ich erhalte hier einen Einblick in die abwechslungsreiche Arbeit im Naturpark und kann theoretische Kenntnisse aus der Uni praxisnah vertiefen. Ich freue mich besonders, wenn ich mit meinem Wissen dazu beitragen kann, den Naturpark ein kleines Stück weiterzubringen. Umgekehrt profitiere ich von neuem Wissen, welches ich mir hier aneignen kann. Im Rahmen der Qualitätsoffensive hatte ich die Möglichkeit, viele Einblicke in das Geschehen im Naturpark außerhalb der Geschäftsstelle zu bekommen. Für Termine an verschiedenen Orten bin ich bereits quer durch das große Schutzgebiet gereist und durfte diverse „Juwelen“ und „Schatztruhen“ besuchen sowie mit der Kamera dokumentieren. Ab und an wird es etwas abenteuerlich, beispielsweise wenn es darum geht, die neuen Trekkingplätze im Wald zu finden. Aber auch die Arbeit in der Geschäftsstelle und am Schreibtisch ist keineswegs langweilig: Aus geographischer Perspektive sind in erster Linie die räumlichen GIS-Anwendungen interessant. Doch ebenso die Analyse der Webseitenaufrufe, die Unterstützung der Regionalmanager bei deren Projekten und die Vorbereitungen für die Messe TourNatur sind spannend.

Meine freie Zeit nutze ich gerne, um die Umgebung zu erkunden und streife durch die Wälder, wie ich es auch gerne in meiner Heimat im Spessart oder in Marburg tue.

Die schöne Zeit hier vergeht sehr schnell und ich hoffe, dass zu meinen bisherigen Erlebnissen noch weitere wertvolle Erfahrungen hinzukommen. Die Arbeit im Team des Naturparks macht mir sehr viel Spaß und ich werde mich später gerne an mein Praktikum hier zurückerinnern. Herzlichen Dank für die wunderbare Zeit!

Janika innen neu Praktikum beim Naturpark?!

Janika Spall, Studentin der Geographie im 4. Semester an der Philipps-Universität in Marburg (Foto: privat)

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>