Praktikum beim Naturpark?

Anfang August habe ich im Rahmen meines Studiums der Landschaftsentwicklung an der FH in Osnabrück mein Praktikum beim Naturpark Sauerland Rothaargebirge begonnen. Als ich auf der Suche nach einer Praktikumsstelle war, stieß ich bei meiner Recherche auf den Naturpark Sauerland Rothaargebirge. Warum ist mir das nicht früher eingefallen? Dabei komme ich aus der Gegend, wohne also mitten im Naturpark und der Verein deckt viele Bereiche ab, die auch Thema meines Studiums sind und mich interessieren: Erholung, Regionalentwicklung, Umweltbildung und Naturschutz.

Die Zeit vergeht wirklich schnell. Die Mitarbeiter des Naturparks durfte ich schon zu vielen Terminen begleiten. Hier war alles dabei, von Wanderungen auf dem Sauerland-Höhenflug über Wanderparkplatzkontrollen bis hin zur Ausstattung der Schatztruhen und der Infopunkte. Bei den Touren durch den ganzen Naturpark wurde mir schnell bewusst, welche Dimensionen dieser hat. Ganz schön aufwendig, einen so großem Raum zu koordinieren!

Als Thema für den Praktikumsbericht habe ich mir zur Aufgabe gemacht, das Waldlabor, welches sich Schulklassen kostenlos beim Naturpark für Exkursionen in die Natur ausleihen können, mit weiteren Exkursionsideen zu füllen und passend zum Naturpark ein Umweltbildungskonzept zu den Waldwiesentälern zu erarbeiten (so der bisherige Plan ;)). Ich bin gespannt, was ich noch alles lernen werde und freue mich auf die kommenden Wochen.

Marie Sprenger innen Praktikum beim Naturpark?

Marie Sprenger, Studentin der Landschaftsentwicklung der Hochschule Osnabrück – Fakultät für Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur (Foto: Marie Sprenger)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>