Sauerland-Höhenflug bleibt Qualitätsweg

Eine abwechslungsreiche Wegeführung über die prägenden Berge des Sauerlandes, Ruhe und Entspannung, Naturgenuss und vor allem atemberaubende Weitsichten – das bedeutet Wandern auf dem Sauerland-Höhenflug. Bereits zum dritten Mal ist der beliebte Fernwanderweg, diesmal im Rahmen der Publikumsmesse Camping Motor Touristik (CMT) in Stuttgart, mit der begehrten Auszeichnung „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ des Deutschen Wanderverbandes prämiert worden.

Mit dem Zertifikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zeichnet der Deutsche Wanderverband Wege aus, die Qualitätsstandards in neun Kern- und 23 Wahlkriterien erfüllen. Die so zertifizierten Wege sind beispielsweise durchgehend wandersicher markiert, weisen eine naturnahe und abwechslungsreiche Wegeführung durch eine malerische Landschaft auf und bieten darüber hinaus Panoramaaussichten und landschaftliche sowie kulturelle Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. Anhand dieser und anderer Bewertungskriterien wird alle drei Jahre vom Deutschen Wanderverband überprüft, ob ein Wanderweg die Ansprüche an die erneute Zertifizierung als Qualitätsweg auch weiterhin erfüllt.

Zertifizierung CMT Sauerland Höhenflug bleibt Qualitätsweg

Freuen sich über die erneute Nachzertifizierung des Sauerland-Höhenflugs (v.r.): Sabine Risse (Outdoormanagerin beim Sauerland-Tourismus), Mona Mause (Regionalmanagerin beim Naturpark Sauerland Rothaargebirge) sowie Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß (Verbandspräsident Deutscher Wanderverband) – (Foto: Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V.)

„Unser Dank geht an die vielen Akteure, die ihren Beitrag dazu geleistet haben, die erneute Erlangung des Gütesiegels möglich zu machen“, bedankt sich Mona Mause, Regionalmanagerin des Naturparks Sauerland Rothaargebirge und zuständig für den Sauerland-Höhenflug. „Ohne dieses Engagement und vor allem den enormen Einsatz der Ranger vom Landesbetrieb Wald und Holz NRW wäre die Nachzertifizierung nicht möglich gewesen.“

Passend zum Start in die Wandersaison im Frühling erstrahlt auch die Internetseite des Fernwanderwegs ab sofort in neuem Glanz und präsentiert alle wichtigen Informationen in wenigen Klicks. Sei es eine Tagestour oder gleich eine Mehrtageswanderung über den gesamten Weg – Inspirationen finden Interessierte hier genug.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>