Die Naturpark-Juwelen stehen fest

Foto Innenteil Leer Juwel Die Naturpark Juwelen stehen fest

Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge sucht seine Naturpark-Juwelen

Im Rahmen einer crossmedialen Kampagne waren Einheimische und Gäste der Region aufgerufen, uns bis zum 30. November letzten Jahres ihre persönlichen Juwelen im Naturpark zu benennen und uns ein Foto von ihrem Highlight zuzusenden. Insgesamt haben uns gewaltige 1.103 Beiträge über die unterschiedlichsten Kanäle von Instagram und Facebook über E-Mail bis hin zur klassischen Briefpost erreicht. Die rege Teilnahme brachte unseren Server in der Geschäftsstelle an seine Grenzen und darüber hinaus. Dennoch freuen wir uns über die großartige Resonanz zu unserer Kampagne!

Nachdem die benannten Juwelen durch eine Jury des Vereinsvorstandes begutachtet wurden, stehen die Naturpark-Juwelen nun fest.

Das Besucherinformationszentrum in Hemer wird zukünftig folgende Juwelen präsentieren:

 

Die Juwelen für das Besucherinformationszentrum in Meinerzhagen lauten:

 

Für das Besucherinformatonszentrum in Lennestadt/Kirchhundem wurden folgende Juwelen ausgewählt:

 

Die Gewinner für das Besucherinformationszentrum in Bad Berleburg sind:

 

Im Besucherinformationszentrum Burbach werden diese Juwelen vorgestellt:

 

Und für das Besucherinformationszentrum Medebach sind nachfolgende Juwelen festgelegt worden:

 

Die Naturpark-Juwelen finden Sie auch auf unserer Homepage.

Als kleines Dankeschön für die Beiträge werden unter den Einsendern der ausgewählten Juwelen drei Wochenenden im Naturpark Sauerland Rothaargebirge verlost!

Die Kampagne Juwelensuche wird im Rahmen der Umsetzung des erfolgreichen Beitrags zum Wettbewerb „Naturpark.2018.Nordrhein-Westfalen“ durch das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>