Waldaktivpfad in Meinerzhagen Heed eröffnet

Mit der Eröffnung des Wald-Aktiv-Pfades verfügt die Stadt Meinerzhagen nun auch über einen außerschulischen Lernort.

Die Idee zum Projekt stammt von Matthias Kretschmer, Leiter des Wald- und umweltpädagogischen Zentrums in Heed, einem kleinen Dorf oberhalb der Genkeltalsperre. Zusammen mit den Dorfbewohnern realisierte er über mehr als zwei Jahre das Projekt, welches zu 65 v.H. aus Mitteln der LEADER-Förderung finanziert wurde.

Waldaktivpfad innen Sitzbänke Waldaktivpfad in Meinerzhagen Heed eröffnet

Herzstück des neuen Waldaktivpfades: Das Waldklassenzimmer (Foto: Matthias Kretschmer)

Entlang der fast fünf Kilometer langen Rundwanderstrecke wurden bisher 14 der geplanten 15 Stationen fertiggestellt: Ein Insektenhotel kann dabei bestaunt werden, mit einem Waldxylofon und einem Dendrofon musiziert oder auch Holzstämme gesägt werden. Verschiedene Infotafeln sind zudem neben dem Weg zu finden, Ruheplätze und vor allem interaktive Stationen, die zum Ausprobieren einladen. Lediglich der Holzkohlenmeiler wird coronabedingt in diesem Jahr nicht mehr fertig. Das Herzstück des Waldaktivpfades ist das Waldklassenzimmer, welches für 32 Schüler/innen ausgelegt ist. Ab dem kommenden Jahr soll vor allem Grundschulklassen aus der Volmeregion Halver, Schalksmühle, Kierspe und Meinerzhagen praktischer und naturnaher Unterricht angeboten werden.

Waldaktivpfad innen Waldaktivpfad in Meinerzhagen Heed eröffnet

Eine der 15 Stationen des Waldaktivpfades, an welchem Holzstämme gesägt werden (Foto: Matthias Kretschmer)

Neben den Stationen, die die Kinder zum Mitmachen animieren, wurde eine kostenlose und internetunabhängige Smartphone App entwickelt. So können beispielsweise an einer Tafel nicht nur die vorkommenden Vögel kenngelernt werden, sondern auch noch der jeweilige Gesang der Vögel. Am schönsten Platz des Rundwanderweges lädt ein Waldsofa zum Verweilen ein. Bei einem Weitblick über das oberbergische Land wird bei Anwendung der App eine Meditation eingespielt.

Waldaktivpfad Bank innen Waldaktivpfad in Meinerzhagen Heed eröffnet

Ein Waldsofa lädt am schönsten Platz des Waldaktivpfades zum Verweilen ein und den Weitblick über das oberbergische Land zu genießen. (Foto: Matthias Kretschmer)

Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge freut sich mit den Akteuren über den neuen außerschulischen und naturnahen Lernort. Gerade in der Zeit der Pandemie bietet der Wald-Aktiv-Pfad eine Alternative zum Lernen im Klassenraum oder zur Freizeitgestaltung.

Weitere Informationen für den rund um den Heedberg (365 m ü. NN) im Süden der Stadt Meinerzhagen gelegenen abwechslungsreichen und gut 5 Kilometer langen Wald-Aktiv-Pfad findest du hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>