Die Veranstaltungen im Juni im Naturpark Schönbuch!

Sie wollen im Naturpark etwas unternehmen? Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungstipps! Das komplette Veranstaltungsprogramm können Sie bereits bei unseren 18 Mitgliedskommunen, den Landratsämtern Böblingen, Esslingen, Reutlingen und Tübingen, dem Bürger- und Verkehrsverein Tübingen sowie im Naturparkinformationszentrum in Bebenhausen kostenlos erhalten. Alle Veranstaltungen lassen sich auch bereits auf der Naturpark-Homepage abrufen.

01.06.2018

4. Mostfest in den Streuobstwiesen am Schönbuchrand
01.(Freitag)-03.06.2018 (Sonntag) 14:00
Mehrere Tage: 02.06. 14-23 Uhr, 03.06. 11-23 Uhr

Ausschank von Apfel- und Birnenmost, Apfel und Birnensaft, Destillate
Kleine Vesperkarte
Ende der Veranstaltung: 23:00 Uhr.

Vor Ort für Sie zuständig: Christian Schmid
Ort: 72070 Tübingen, auf den Streuobstwiesen beim Wanderparkplatz Heuberger Tor (von Tübingen kommend Richtung Hagelloch fahren und dann der Ausschilderung folgen).
Treffpunkt: beim Zelt
Teilnehmeranzahl nicht begrenzt
Ansprechpartner: Christian Schmid, Telefon: 07073 8520733 + 0177 5255 998, E-Mail: vontuebingen@gmail.com

 

07.06.2018

Kinderführung: Die Bären sind los
07.06.2018 (Donnerstag) 10:30

Weiterere Termine: 15.09., 20.10.

Im ehemaligen Jagdschloss Bebenhausen gibt es für Kinder viel zu entdecken. In dieser Sonderführung erfährt man Spannendes über die Tiere und die Jagd. Anschließend dürfen sich die Teilnehmer selbst als Armbrust- und Bogenschützen erproben. Die Kinder sollten sich in den kälteren Monaten warm anziehen! Die Räumlichkeiten sind nicht geheizt. Die Führung kann gegen Aufpreis auch als dreistündiger Kindergeburtstag gebucht werden.
Ende der Veranstaltung: 12:30 Uhr.

Vor Ort für Sie zuständig: Anne-Kathrin Bui-Späth oder Christiane Kisling –Schwan
Ort: 72074 Tübingen Bebenhausen
Treffpunkt: Museumskasse von Schloss und Kloster Bebenhausen
Teilnehmer: höchstens maximal 12 Kinder, Sonderführung für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Das Schloss ist nicht barrierefrei und nicht rollstuhlgeeignet.
Teilnahmegebühr: 9,00 €, inklusive Materialkosten
Anmeldung nötig. Ansprechpartner: Kasse des Kloster-und Schlossmuseums, Telefon: 07071 602 802, E-Mail: info@kloster-bebenhausen.de

 

09.06.2018

Durch den Schönbuchwald von Mönchberg nach Breitenholz
09.06.2018 (Samstag) 14:00
Erlebniswanderung von Mönchberg nach Breitenholz, vorbei an ehemaligen Steinbrüchen und Sandgruben, alten Grenzsteinen und verlassenen Weinbergen. Bitte festes Schuhwerk mitbringen. Es wird ein Rückholdienst eingerichtet, der Autofahrer nach der Wanderung an den Startpunkt zurück bringt.
Ende der Veranstaltung: 18:00 Uhr. Dauer: 4,0 Stunden, 2,5 Stunden Gehzeit.

Vor Ort für Sie zuständig: Jan Bong und Ludolf Bertram
Treffpunkt: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Teilnehmer: 5 – 20
Kostenlos. Eine kleine Spende an den Förderverein Naturpark Schönbuch ist willkommen.
Anmeldung nötig. Ansprechpartner: Jan Bong u. Ludolf Bertram, Telefon: 07071 610604 u. 07032 957200, E-Mail: Jan.Bong@web.de oder Ludolf.Bertram@web.de

 

10.06.2018

Brummelbutz – der letzte Bär vom Schönbuch
10.06.2018 (Samstag) 10:00

Weiterere Termine: 05.05., 21.07., 22.08., 05.09.

Wer wohnt tief im Wald, in seiner Höhle? Wem ist im Winter nicht kalt, in seiner Höhle? Das ist der Brummelbutz, der letzte Bär vom Schönbuch (Brummelbutzsong)
Hanna Herrlich, Rosi Zümendorf und Brummelbutz, der letzte Bär vom Schönbuch, erzählen und singen Waldgeschichten. Ein Programm für Waldliebhaber und Bärenfreunde, mit Liedern zum Mitsingen. Es gibt 4 Programme, die auf die Jahreszeiten zugeschnitten sind und viele kindgerechte Informationen über das Leben im Wald beinhalten.

Waldführungen “Auf den Spuren von Brummelbutz” im Schönbuch, mit Naturführer Rainer Neumann.

Das Programm kann auch unabhänig von den  festgelegten Terminen im Schönbuch, für Kindergärten, Grundschulen, Kindertagestätten, Feste… gebucht werden. (Auch nur als Führung oder nur als Theater, Indoor wie Outdoor)
Mehr Infos unter: www.figurentheater-martinshof11.de
www.hanna-herrlich.de

Die Lieder vom Brummelbutz und Hanna Herrlich gibt es auch auf CD: “Waldlieder” vom Brummelbutz und Hanna Herrlich

csm 229brummelbutz klein 149 eb3a541576 Die Veranstaltungen im Juni im Naturpark Schönbuch!

Brummelbutz

Vor Ort für Sie zuständig: Miriam Helfferich und Hannah Helfferich
Ort: Wanderparkplatz Rotes Tor
Treffpunkt: Wanderparkplatz Rotes Tor
Teilnehmer: 10 – 20, Mindestalter: 4 Jahre, bei öffentlicher Veranstaltung NUR mit Eltern!
rollstuhlgerechte Führung möglich, Rollstühle bitte anmelden.
Teilnahmegebühr: 7,00 €, ab 2 Kindern pro Kind 5,00 €
Anmeldung nötig, jeweils 4 Wochen davor möglich. Ansprechpartner: Miriam Helfferich, Telefon: 07121 603944, E-Mail: figurentheater.martinshof11@googlemail.com

 

15.06.2018

Auf dem Jakobsweg durch den Schönbuch
15.06.2018 (Freitag) 10:00

Weiterer Termin: 20.10.

Der Jakobsweg von Esslingen nach Horb führt eine Tagesetappe lang durch den Schönbuch. Wir folgen dem Weg von Pliezhausen bis Tübingen. Geschätzte Länge 20 km. Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, Allwetterkleidung, Getränke und Imbiss. Auf dem Hauptteil der Strecke gibt es keine Gastronomie.
Ende der Veranstaltung: 17:00 Uhr.

Vor Ort für Sie zuständig: Prof. Martin Beck
Treffpunkt: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Teilnehmer: 5 – 10, Die Strecke ist anspruchsvoll und führt über Berg und Tal. Für Kinder ab 8 – 10 Jahren schon gut geeignet. Rollstuhl nur bei tatkräftiger Begleitung, weil die Wege auch rauhe Abschnitte aufweisen.
Teilnahmegebühr: 5,00 € für Erwachsene, Kinder frei. Die Gebühr geht als Spende an den Förderverein Naturpark Schönbuch.
Anmeldung nötig, möglich ab sofort. Ansprechpartner: Prof. Martin Beck, Telefon: 07127 80685, E-Mail: info@prof-beck.net

 

17.06.2018

Schönbuch Schnupper-Tour – Mountainbike Welcome
17.06.2018 (Sonntag) 10:00 Uhr

Weiterer Termin: 14.10.

Seit Beginn diesen Jahres gibt es ein neues Nutzungskonzept für den Naturpark Schönbuch. Dabei sind die Wünsche von uns Mountainbikern in großem Umfang erfüllt worden. Der Naturpark lädt uns zur Nutzung der Mountainbike-Routen ein. Auf dieser Tour werden wir euch einige Trails und Strecken vorstellen. Geschätzte Länge km 30 – 40, genauer Startpunkt wird noch festgelegt.

Vor Ort für Sie zuständig: Thomas Heiner, Jürgen Bühler, Michael Huber
Ort: 72070 Schönbuch
Treffpunkt: B12: DAV Boulder- und Kletterzentrum, Bismarckstr. 142
Teilnehmer: höchstens 8
Teilnahmegebühr: 10,00 €
Anmeldung nötig, möglich ab sofort. Ansprechpartner: Sektion Tübingen des Deutschen Alpenvereins, Telefon: 07071 23 45 1, E-Mail: info@dav-tuebingen.de

 

17.06.2018

Gottesdienst im Grünen am Spielplatz Rotes Tor bei Pfrondorf
17.06.2018 (Sonntag) 11:00

Weiterere Termine: 27.05., 22.07., 26.08., 23.09., 28.10.

Freiluftgottesdienst der Evangelischen Kirche, in der Regel mit Posaunenchor
Ende der Veranstaltung: 12:00 Uhr.

Vor Ort für Sie zuständig: Prof. Martin Beck
Ort: Spiel- und Grillplatz Rotes Tor, Tübingen-Pfrondorf
Teilnehmeranzahl nicht begrenzt, rollstuhlgeeignet
Kostenlos.
Ansprechpartner: Prof. Martin Beck, Telefon: 0171 3614748, E-Mail: info@prof-beck.net

 

17.06.2018

Waidmannsheil – das Jagdwesen der Württembergischen Könige
17.06.2018 (Sonntag) 11:00

Weiterere Termine: 08.07., 08.09., 28.10., 24.11.

Sonderführung im Schloss Bebenhausen.
Wilhelm II., letzter König von Württemberg, war begeisterter Jäger. Immer wieder lud er hochrangige Gäste zur Jagd in den Schönbuch. Diese Sonderführung durch das ehemalige Jagdschloss Bebenhausen beschäftigt sich mit dem Jagdwesen der württembergischen Landesherren. Auch als Gruppenführung buchbar.
Ende der Veranstaltung: 13:00 Uhr.

csm 94 bebenhausen kostuem waidmannsheil klein 37008a30cd Die Veranstaltungen im Juni im Naturpark Schönbuch!

Waidmannsheil im Kloster bebenahausen

Vor Ort für Sie zuständig: Holger Starzmann
Ort: Im Schloss, 72074 Bebenhausen
Treffpunkt: Museumskasse von Schloss und Kloster Bebenhausen
Teilnehmer: höchstens 25, Mindestalter 14 Jahre, keine Schulklassen
Das Schloss ist nicht barrierefrei und nicht rollstuhlgeeignet.
Teilnahmegebühr: 9,00 €, ermäßigt 4,50 €
Anmeldung nötig. Ansprechpartner: Kasse des Kloster- und Schlossmuseums, Telefon: 07071 602 802, E-Mail: info@kloster-bebenhausen.de

 

17.06.2018

Fernweh, Zäune, Waldgeschichte(n)
17.06.2018 (Sonntag) 14:00

Wanderung (ca. 7,0 km) vom Schloss Waldenbuch über die Alte Poststraße durch die Reishalde zum Segelbachtal mit anschließender Einkehr im Landgasthof Rössle. Feste Schuhe und wetterangepasste Bekleidung sind empfehlenswert.
Ende der Veranstaltung: 17:00 Uhr (Einkehr nicht mitgerechnet)

Vor Ort für Sie zuständig: Günther Schwarz
Ort: Kirchgasse 3, 71111 Waldenbuch
Treffpunkt: Schlosshof
Teilnehmer: 10 – 40
Teilnahmegebühr: 5,00 €, Kinder bis 12 Jahre frei. Preis für Einkehr nicht inbegriffen
Anmeldung nötig. Ansprechpartner: Frau Hatice Aydemir, Telefon: 07157 129325, E-Mail: Hatice.aydemir@waldenbuch.de

 

17.06.2018

Wo Du nur hinschaust, wächst herrlicher Wein
17.06.2018 (Sonntag) 15:30

Weiterere Termine: 01.07., 12.08., 02.09., 14.10.

Die Führung beschäftigt sich mit dem Weinbau des Klosters Bebenhausen. Besichtigt werden der ehemalige Weinkeller sowie der Klausurbereich des Klosters mit anschließender Weinprobe.
Ende der Veranstaltung: 17:30 Uhr.

Vor Ort für Sie zuständig: Darja Hahn
Ort: Kloster, 72074 Tübingen-Bebenausen
Treffpunkt: An der Klosterkasse
Teilnehmer: höchstens 25, nicht barrierefrei, für Erwachsene
Teilnahmegebühr: 18,00 €, ermäßigt 9,00 €
Anmeldung nötig, möglich ab sofort. Ansprechpartner: Klosterkasse Bebenhausen, Telefon: 07071 602802, E-Mail: info@kloster-bebenhausen.de

 

22.06.2018

Im Sommerwind – Waldkonzert der Musikschule Holzgerlingen in Kooperation mit dem Forstrevier
22.06.2018 (Freitag) 15:00

Das frische Grün der Bäume inspiriert – so auch die Musik. Herzliche Einladung zum kleinen Waldkonzert „Im Sommerwind“. Kinder und Jugendliche der Musikschule Holzgerlingen geben Einblicke in die Freude an der Klangwelt. Geschätzte Länge ca. 4 km. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Musikhaus Holzgerlingen statt.
Ende der Veranstaltung: 17:00 Uhr

Vor Ort für Sie zuständig: Landratsamt Böblingen – Forsten, Forstrevierleiter Achim Klausner, Forstrevier Schönaich/Holzgerlingen
Ort: 71088 Holzgerlingen, GPS-Daten: 48.647607, 9.017112
Treffpunkt: Parkplatz Parkfriedhof beim Musikhaus in Holzgerlingen
Teilnehmeranzahl nicht begrenzt, kinderwagengeeignet
Kostenlos.
Ansprechpartner: Forstrevierleiter Achim Klausner, E-Mail: a.klausner@lrabb.de

 

22.06.2018

Sommerliche Abendwanderung
22.06.2018 (Freitag) 19:00

Kleine Wanderung in den abendlichen Schönbuch. Unser Weg führt durch alte Buchenwälder und vorbei an urwüchsigen Eichen. Mit Informationen zur Waldgeschichte und zur Natur. Der Abend klingt aus bei einem Glas Wein unter freiem Himmel. Mitbringen: Vesper nach Eigenbedarf, Taschenlampe, warme Jacke, festes Schuhwerk.
Ende der Veranstaltung: 23:00 Uhr.

Vor Ort für Sie zuständig: Thomas Englisch, Revierleiter Stadtwald Tübingen
Ort: Stadtwald Tübingen
Treffpunkt: Waldparkplatz Heuberger Tor
Teilnehmer: 12 – 20
Teilnahmegebühr: Kostenbeitrag für Getränke nach eigenem Ermessen.
Anmeldung nötig und ab sofort möglich, bis zum 15.6.2018. Ansprechpartner: Angela Lill, Telefon: 07071 204 2277, E-Mail: angela.lill@tuebingen.de

 

24.06.2018

Öffnung Sandmühle und Schmiede in Rohrau
24.06.2018 (Sonntag) 10:30

Weitere Öffnungstage: 29.04., 29.07., 26.08., 30.09., 28.10.

Eine Besichtigung dieses einmaligen historischen Denkmals lohnt sich für jung und alt, für groß und klein. Eine Videovorführung ergänzt anschaulich die Darstellung in diesem historischen Kleinod. Interessierte Gruppen können gerne ausserhalb dieser Öffnungszeiten einen Termin direkt im Rathaus Rohrau (Tel.: 07034/923-210) vereinbaren. Der Besuch kann ideal mit einer Wanderung im Schönbuch oder einer Radtour verbunden werden. Eine hervorragende Gastronomie finden Sie im Ort.
Geöffnet bis 12:00 Uhr.

Ort: Hildrizhauserstr. 5, 71116 Gärtringen
Kostenlos.
Ansprechpartner: Ortsvorsteher Torsten Widmann, Telefon: 07034 923 210, E-Mail: widmann@gaertringen.de

 

24.06.2018

Kloster, Garten, Kräutersalz
24.06.2018 (Sonntag) 10:30

Weitere Termine: 22.07., 29.07.

Mit dem stimmungsvollen Kräutergarten wird im Kloster Bebenhausen an die alte Tradition der klösterlichen Gärten angeknüpft. Hier erfährt man Nützliches über Gewürzkräuter und Heilpflanzen, denn die Zisterziensermönche sammelten das Wissen um ihre Wirkung über
viele Jahrhunderte. Anschließend geht es unter fachkundiger Anleitung daran, verschiedene Kräuter auszuprobieren und eigenes Kräutersalz
herzustellen.
Ende der Veranstaltung: 16:30 Uhr.

Vor Ort für Sie zuständig: Marion Hahn
Ort: Im Schloss, 72074 Tübingen-Bebenhausen
Teilnehmerzahl begrenzt
Teilnahmegebühr: 15,00 €, ermäßigt 13,00 € inkl. Materialkosten
Weitere Details erfahren Sie bei der Anmeldung: Kasse des Kloster- und Schlossmuseums, Telefon: 07071 602 802

 

24.06.2018

Der Stadtwald Herrenberg als Lebensraum für Amphibien
24.06.2018 (Sonntag) 16:00

„Heut ist ein Fest bei den Fröschen am See“: Waldführung im Stadtwald Herrenberg mit Förster Winfried Seitz mit dem Schwerpunkt Amphibien.

Der Stadtwald Herrenberg ist ein wichtiger Lebensraum für viele Tiere, auch für Amphibien. Damit das nicht nur so bleibt, sondern noch besser wird, wurden in den letzten Jahrzehnten immer wieder Feuchtbiotope saniert und auch neu geschaffen, wie z.B. der historische Teich am Kayher Sattel.
Bei dieser Waldführung werden wir einige dieser Feuchtbiotope ansehen und hoffentlich zahlreiche Frösche, Kröten, Unken und Molche sehen und hören können. Bei der Führung werden aber nicht nur einheimische Amphibien vorgestellt. Sie erfahren auch Wissenswertes über den Wald im Schönbuch, seine Bewirtschaftung und seine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt insgesamt.
In Kooperation mit dem Kulturkreis.
Bitte dem Wetter angepasste Kleidung und gutes Schuhwerk tragen.
Ende der Veranstaltung: 18:00 Uhr.

Vor Ort für Sie zuständig: Landratsamt Böblingen – Forsten, Forstrevierleiter Winfried Seitz, Forstrevier Haslach
Ort: Im Schönbuch bei Kayh und Mönchberg
Treffpunkt: Parkplatz beim Sportplatz Kayh oben im Schönbuch, 71083 Herrenberg-Kayh
Teilnehmeranzahl nicht begrenzt
Teilnahmegebühr: 5,00 €
Anmeldung nötig, möglich ab sofort bis Do 21.06.2018.
Ansprechpartner: Ute Ebner-Tallafuss, Telefon: 07032 / 794 99 79, E-Mail: vhs-kayh@gmx.de

 

29.06.2018

Nicht ganz so wild!
29.06.2018 (Freitag) 15:00

Weiterere Termine: 18.05., 27.07., 07.09., 19.10.

Bereits am Treffpunkt des Wanderparkplatz “RANZENPUFFER” gibt es über den Selbigen schon spannende Geschichten.
Ohne größeres Gefälle, Rollstuhl- und Kinderwagentauglich geht es auf einem Schotterweg
gemeinsam in Richtung Rotwildgehege zum Rotwilderlebnispfad – unserem Ziel!
Vorbei am Damwildgehege und an der großen Schlagbaumlinde erreichen wir nach ca. 1,5 km den Rundweg des Rotwilderlebnispfades.
Da uns der Rundweg einen Anstieg auf einer geteerten und ein Gefälle auf einer Schotterstraße bieten, richtet sich die Führung (mit und ohne kompletten Rundweg)
nach dem Wetter, der Teilnehmer- und Begleitpersonen- Fitness.
Wir können im Rotwilderlebnispfad heimische Tierstimmen aus einem geheimnisvollen Häusle hören, auch die eigene Stimme kann hier  aufgenommen und zusammen gehört werden. Schwieriger ist die Station, ander man Tierspuren zum jeweiligen Tier zuzuordnen kann.
Viel Spaß,gute Luft und ganz viel Wald erwarten Sie … und natürlich das dort lebende Rotwild im Gehege.
Mitgebrachtes Rucksackvesper kann nach Bedarf verzehrt werden.

Nach ca.2,5 Stunden und 3 km Gesamtstrecke ist die Führung am “RANZENPUFFER” wieder zu Ende.

Vor Ort für Sie zuständig: Anja Carmen Müller, BANU zertifizierte Naturführerin Schönbuch
GPS-Daten: 48.591443, 9.063118
Treffpunkt: Wanderparkplatz “RANZENPUFFER” an der L 1208
Teilnehmer inkl. Begleitpersonen: 6 – 12, *Rollstuhl- und Kinderwagen geeignet, Mindestalter 8 Jahre
* Bitte nur geländegängige und gewartete Modelle; Veranstaltung ist nur mit mindestens einer Begleitperson buchbar!
Sie können mich auch als Gruppe buchen. sprechen Sie mich darauf an, Ich freue mich auf Sie!
Teilnahmegebühr für Teilnehmer & Begleitperson(en): 15,00 € pro Person. Eine kleine Spende an den Förderverein Naturpark Schönbuch ist willkommen.
Anmeldung nötig, möglich jeweils 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin. Ansprechpartner: Anja Carmen Müller, BANU zertifizierte Naturführerin Schönbuch, Telefon: 0160 6591148, E-Mail: info@tierheilpraxis-tuebingen.de

 

29.06.2018

Waldkultur – Kulturwald: Waldkonzert
29.06.2018 (Freitag) 19:00

Das Amt für Forsten will mit allen Bürgerinnen und Bürgern unser reiches Waldkulturerbe neu entdecken. Freuen Sie sich und seien Sie gespannt,
was unsere kleine Waldkulturbühne dieses Jahr zu bieten hat! Genießen Sie mit uns ein gelungenes Zusammenspiel von Natur, Musik und Literatur unter dem grünen Dach der Bäume.
Ende der Veranstaltung: 20:30 Uhr

Vor Ort für Sie zuständig: Landratsamt Böblingen – Forsten, Forstdirektor Reinhold Kratzer und Förster Lucas Lang
Ort & Treffpunkt: Wird über die Presse bekannt gegeben und kann beim Ansprechpartner erfragt werden.
Teilnehmeranzahl nicht begrenzt.
Kostenlos
Ansprechpartner: Lucas Lang, Telefon: 07031 663 1005, E-Mail: l.lang@lrabb.de

 

30.06.2018

Zeugen der Vergangenheit im Herrenberger Stadtwald
30.06.2018 (Samstag) 13:00

Führung durch den Herrenberger Stadtwald zu natur- und kulturgeschichtlichen Kleinoden wie markanten Plätzen, geheimnisvollen Steinen und imposanten Bäumen.
Länge der Tour: ca.9 km, Dauer: ca. 4 Std. Gutes Schuhwerk wird empfohlen, da auch unbefestigte Wege begangen werden.
Ende der Veranstaltung: 17:00 Uhr.

Vor Ort für Sie zuständig: Erich Loos
Ort: Herrenberger Stadtwald am Waldfriedhof, 71083 Herrenberg
Treffpunkt: Parkplatz Waldfriedhof, gegenüber Naturfreundehaus
Teilnehmer: 5 – 20, nicht rollstuhl- und kinderwagengeeignet
Teilnahmegebühr: 6,00 €, Jugendliche 3,00 €
Anmeldung nötig.
Ansprechpartner: Erich Loos, Telefon: 07032 9128410, E-Mail: elos51@web.de

Ein Beitrag von Naturpark Schönbuch

Naturpark Schönbuch

Im Schloss
72074 Tübingen

Telefon

  • (+49) 07071 / 6026262

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>