Neue Übersichtskarten weisen den Weg

BildCorina 300 Neue Übersichtskarten weisen den Weg

Foto: Corina Decker

Der Schönbuch gilt in erster Linie als Naherholungsgebiet für SpaziergängerInnen, Wanderbegeisterte und RadfahrerInnen. Durch das neue Besucherleitsystem mit bestens beschilderten Wegen wurden auch viele neue Wanderrouten erschlossen. Und auch das Radwegenetz wurde um gute 100 km erweitert.

Der letzte Schritt in Sachen Besucherleitsystem war der Austausch der alten Übersichtskarten durch die neue, aktuelle Karte. Rund 25 Jahren wiesen die alten Übersichtskarten den Wanderern den Weg, nun haben sie ausgedient und wurden von den neuen abgelöst. Dabei wurden die alten Standorte überwiegend beibehalten, nur zwei neue – am Baggersee Kirchentellinsfurt und am „Geschlossenen Brunnen“ werden noch hinzukommen.

Auf der Übersichtskarte sind die Routen über ein Farbsystem nach gewünschter Aktivität (Wandern, Fahrradfahren, barrierefrei) kategorisiert. Außerdem wird die Handhabung der neuen Schilder erklärt. Über einen QR-Code in der linken unteren Ecke kann die Karte auf das Smartphone heruntergeladen werden und ist dann stets im Falle eines Falles auch ohne Internetverbindung zur Hand.

 

Ein Beitrag von Naturpark Schönbuch

Naturpark Schönbuch

Schönbuchstraße 4
72074 Tübingen

Telefon

  • (+49) 07071 / 6026262

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>