Peter Wohlleben, Adele Neuhauser und Denis Scheck im Schönbuch

Prominent am 23. Oktober 2018

An dieser Stelle wird im Newsletter meist eine prominente Person vorgestellt, die in irgendeiner Weise mit dem Naturpark Schönbuch verbunden ist. Diesmal sind es sogar drei Promis, doch sie stehen eigentlich für unzählige, die schon da waren und die noch kommen werden. Denn der Naturpark Schönbuch bietet immer wieder eine wunderbare Kulisse für Filmsets. Neulich zum Beispiel war Peter Wohlleben, der Baumflüsterer, da und brachte die Wiener Tatortkommissarin Adele Neuhauser und den Literaturkritiker Denis Scheck mit. Für die SWR-Serie „Der mit dem Wald redet“ (Ausstrahlung ab 23. Oktober 2018 im SWR-Fernsehen) marschierten die drei durch den Schönbuch, der in Wohllebens Worten urwüchsig und schön sei. Zwei Tage wanderten Peter Wohlleben und seine Gäste durch den Wald – inklusive einer Übernachtung im Buchenhain, der einst für Kurfürstin Olga angelegt wurde, um den Geheimnissen des Waldes auf die Spur zu kommen. Das „Wandergespräch und Lagerfeuerdiskussion“ der drei ist am 6. November 2018 um 21 Uhr beim SWR-Fernsehen in der oben genannten Serie zu sehen.

V.li . Adele Neuhauser Peter Wohlleben und Denis Scheck vor einem beeindruckenden Mammutbaum im Naturpark Schönbuch.  500 300 Peter Wohlleben, Adele Neuhauser und Denis Scheck im Schönbuch

V.li. Adele Neuhauser, Peter Wohlleben und Denis Scheck vor einem  Mammutbaum im Naturpark Schönbuch.
© SWR/Encanto

Aber natürlich ist es vor allem das Kloster Bebenhausen, dessen malerisches mittelalterliches Gebäudeensemble die Filmemacher auf den Plan ruft. Ob Krimi oder Märchen, hier wurde vor laufender Kamera bereits intrigiert, verflucht, geheiratet, gemordet und ermittelt. Die Bebenhäuser nehmen den Rummel meist recht gelassen und freuen sich über Begegnungen mit kleinen und großen Stars der Filmbranche. Das ein oder andere Autogramm fällt dabei natürlich auch immer ab. Fritz Wepper, Ann-Kathrin Kramer, Christian Tramiz, um nur ein paar prominente Namen zu nennen, waren hier schon zu Gast. Und der eigentliche Star, der Naturpark Schönbuch, heißt alle – ganz ohne Starallüren um seine Geheimnisse – jederzeit willkommen.

Ein Beitrag von Naturpark Schönbuch

Naturpark Schönbuch

Im Schloss
72074 Tübingen

Telefon

  • (+49) 07071 / 6026262

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>