Winterlicher Apfelpunsch

Nach einem Spaziergang an kalten Wintertagen oder einer Schulstunde in der Naturparkschule spendet ein Apfelpunsch von innen mollige Wärme. Ganz ohne Alkohol ist das Rezept für Kinder besonders gut geeignet.

Apfelpunsch ist eine fruchtige Alternative zu klassischem Glühwein in der Weihnachtszeit. Besonders lecker schmeckt er, wenn er aus Apfelsaft von heimischen Streuobstwiesen zubereitet wird.

punch400x350pixaby bernadette Würzinger  Winterlicher Apfelpunsch

Apfelpunsch © Bernadette Wurzinger auf Pixabay

Zutaten

Für zwei Liter Apfelpunsch benötigt man folgende Zutaten:

0,5 l Wasser
1,5 l Apfelsaft
6 TL Früchtetee
2 Bio-Orangen (Schale zum Verzehr geeignet)
5 Nelken
2 Stangen Zimt
2 Kardamomkapseln
1 Sternanis
Zucker oder Honig nach Geschmack

Der Apfelpunsch wird in einem großen Topf mit Deckel für 20 Minuten gekocht.

Die angegebenen Gewürze können regional nur schwer produziert werden. Bei den übrigen Produkten sollte deshalb Bio-Qualität und regionale Herkunft geachtet werden. Produkte aus der Region haben kürzere Transportwege und sind deshalb besser für das Klima.

Ein Beitrag von Naturpark Schönbuch

Naturpark Schönbuch

Schönbuchstraße 4
72074 Tübingen

Telefon

  • (+49) 07071 / 6026262

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>