Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord engagiert sich mit Partnern intensiv fürs Auerhuhn. Das Projekt “Lücken für Küken” gehört zur Biodiversitätsstrategie des Landes Baden-Württemberg.

Immer mehr Wildblumenwiesen entstehen im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord – es dürfen noch viel mehr werden. Das Projekt “Blühende Naturparke” gibt es nun landesweit.

Beim Landschaftspflegeprojekt “Herzenssache Natur” liefen im Herbst die zwei letzen Aktionen des Jahres: Trockenmauerpflege in Bühlertal und Ortenauer Landschaftspflegetag in Lautenbach.

Die attraktiven Kletterfelsen im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord wurden nun in einer neu aufgelegten Kletterbroschüre des Deutschen Alpenvereins vorgestellt.

Schauen Sie sich die Gewinnerfotos vom Fotowettbewerb “Schwarzwald unter der Lupe” an. Über 400 Makroaufnahmen haben die Teilnehmer eingesandt – zum Teil echte Kunstwerke!

Der Wintersport im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord bietet nicht nur Pisten für Skifahrer und Snowboarder. Es gibt auch eine ganze Reihe attraktiver Rodelpisten.

Im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ist es nicht nur schön, es passiert auch etwas. Wir geben Ihnen einen Überblick über Veranstaltungen des Jahres 2019. Und sicher kommen noch welche hinzu.

Der Naturpark hofft auf den Gewinn des Outdoor Awards der TMBW. Der Sieger wird am 17. Januar auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart bekanntgegeben. Die Trekking-Saison 2018 war sehr erfolgreich.

Die Naturparkversucherle des Naturpark-Wirts Eberhard Junghanns sind ein leckeres Arrangement aus kleinen Amuse-Gueules zur Vorspeise – die Schwarzwälder Antwort auf Tapas.

Ein ganz besonderer Tropfen ist der Steillagenwein “Bühlertaler Engelsfelsen” – ein Spätburgunder vom Engelsberg, dem “Hausberg” des Naturparks Schwarzald Mitte/Nord.

Der Schauspieler Martin Wangler ist Schwarzwälder Urgestein und zieht als uriger Geselle mit Namen “Fidelius Waldvogel” mit seinen lustigen, dabei nachdenklichen und durchaus gesellschaftskritischen Kabarettauftritten im Schwarzwälder Dialekt durch die Lande.

Die Arbeitsgemeinschaft der baden-württembergischen Naturparke stellte im Oktober ihre aktuellen Leuchtturmprojekte vor. Dazu gehören vor allem das Projekt “Blühende Naturparke” und die Naturpark-Schulen.

Der Kindergarten “Unterm Regenbogen” aus Gutach erledigte die erste Herbstaussaat im Projekt “Blühender Naturpark” im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof.

Die Naturpark-Schule in Gernsbach-Hilpertsau vermittelte ihren Grundschülern mit ihrer Streuobst-Aktion, wie Apfelsaft entsteht und welche Bedeutung Streuobstwiesen haben.

Rund 50 Helfer packten im September bei der Landschaftspflegeaktion “Herzenssache Natur” mit an, mähten zugewachsene Grünflächen und rissen Neophyten aus, um Lebensraum für Orchideen zu schaffen.

Im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ist mit der Hans-Holzwarth-Grundschule in Dornhan die fünfte Naturpark-Schule ausgezeichnet worde. Das war der Schule ein Fest wert.

Verdienstmedaille für vorbildlichen Einsatz im Weintourismus: Rudi Karcher vom Förderverein Engelsberg Bühlertal wurde von Tourismusminister Guido Wolf MdL geehrt.

Die Stadthalle Nagold steht am 11. November 2018 im Zeichen kulinarischer Genüsse: Zum dritten Mal laden die Stadt Nagold und der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord zu einer Genuss-Messe ein. Naturpark-Wirte verwöhnen die Gäste, dazu gibt’s ein Unterhaltungsprogramm und einen Erzeugermarkt.

Am 17. November findet die letzte von sechs Landschaftspflegeaktionen des Jahres im Projekt “Herzenssache Natur” statt. Viele Freiwillige helfen auf einer Fläche im Ortenaukreis, Gehölze auf den Stock zu setzen und die Landschaft damit offen zu halten.

Auf einem Streifzug durch den Winterwald mit Schwarzwald-Guide und Naturpädagogin Roswitha Hild sammeln die Teilnehmer immergrüne Zweige, Zapfen, Rinden, Flechten, Moose und mehr und gestalten dann im Infozentrum Kaltenbronn kreative Adventskränze.

Diesmals führt unser Erlebnistipp über einen sagenumwobenen Höhenkamm, auf dem früher eine Hexe ihr Unwesen getrieben haben soll. Heute ist der Lautenbacher Hexensteig ein zauberhafter Qualitätswanderweg mit vielen schönen Ausblicken.

Muh, die Kuh ist eine handgefilzte Handpuppe für Kinder im Kindergartenalter. Wolle stammt von Schafen, die im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord aufgewachsen sind.

Heute stellen wir Ihnen einen Klassiker der badisch-schwäbischen Küche vor: Gefüllte Kalbsbrust mit “Bubespätzle” (Schupfnudeln) und Rosenkohl. Ein wunderbares Sonn- und Festtagsgericht für herbstlichen Genuss.

Anlässlich der Streuobst-Aktionswochen der Naturpark-Wirte (15. September bis 31. Oktober 2018) stellen wir Ihnen diesen schmackhaften Nachtisch vor: Der “Ofenschlupfer” wird mit heimischem Streuobst aus dem Schwarzwald richtig lecker!

Das Kurhaus Bad Liebenzell steht am 7. Oktober 2018 im Zeichen kulinarischer Genüsse: Zum zweiten Mal laden die Stadt Bad Liebenzell und der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord zu einer Genuss-Messe ein.