Dr. Christian Dusch, Landrat im Landkreis Rastatt, ist der neue Vorsitzende des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord. Im Interview spricht er über seine Aufgaben und die Zukunft des Naturparks.

Der Klimawandel ist auch im Schwarzwald sichtbar. Um ihn für die Menschen in der Region greifbarer zu machen und den lokalen Klimaschutz zu stärken, bildet der Naturpark Klimabotschafter aus.

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord lädt jährlich zu sechs oder mehr ehrenamtlichen Landschaftspflegeaktionen ein. In diesem Jahr gibt es erstmals einen Einsatz in der “Blühenden Gemeinde” Lautenbach für Bläuling & Co.

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord lädt jährlich zu sechs oder mehr ehrenamtlichen Landschaftspflegeaktionen ein. Dazu gehört traditionell die in Kappelrodeck.

Die Geotour führt durch die wildromantische Gertelbachschlucht über Stock und Stein. Während der Wanderung gibt es Infos zur Entstehung des Bühlertalgranits, den hiesigen Gesteinsformationen und zu weiteren Themen.

Eine traumhaft schöne Tour durch naturnahe Wälder mit vielen schönen Ausblicken. Ein Mix aus Pfaden und Forstwegen mit einigen Höhenmetern.

Wildkräuter sind „in“ und eine Bereicherung auf unserem Speisezettel. Auf unserem Weg durch Wald und Wiese finden wir viele wohlschmeckende Blüten, aromatische Wildkräuter und Essbares von Bäumen.

Erleben Sie Wald und Wiese aus ungewohnter Sicht – als Lieferant für kulinarische Überraschungen. Unterwegs auf Natur- und Forstwegen genießen Sie ein wildes Menü.

Dieses Angebot richtet sich an Interessierte, die bislang noch nicht allzu viel mit den wilden Kräutern „am Hut“ hatten.

Eine der schönsten Wandertouren im Naturpark Schwarzald Mitte/Nord ist der Flößerpfad. Auf zwei Tagesetappen geht es entlang der idyllischen Kinzig und durch die Geschichte der Flößerei.

Naturpark-Wirt Walter Rentschler vom Landgasthof Löwen in Wildberg präsentiert gleich drei leckere Rezepte zum Nachkochen für ein traditionelles Menü: Brotsuppe, Kalbszunge und Kartäuser Klöße.

Auf der 21. Mitgliederversammlung des Naturparks Schwarzwald Mitte Nord haben die Mitglieder einen neuen Vorsitz gewählt. Die Belegschaft präsentierte die vielfältigen Projekte, darunter auch Rekordverdächtiges.

Mit dem Kindergarten „Purzelbaum“ in Enzklösterle ist am 4. April im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord erstmals ein Naturpark-Kindergarten zertifiziert worden.

Die Honigmanufaktur Cum Natura aus Bühl ist am 7. April vom Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord als „Naturpark-Partner“ ausgezeichnet worden.

Im Rahmen eines Projekts des Verbands Deutscher Naturparke (VDN), unterstützt von der Versicherungsgesellschaft CosmosDirekt konnten im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord sechs Sandarien entstehen.

Das EU-Projekt VALOR untersucht das Zusammenspiel von Naturschutz, Landwirtschaft und Arterhaltung einerseits und wirtschaftlichen Interessen der Landwirtschaft andererseits.

Das Hotel Restaurant Spinnerhof in Sasbachwalden ist zum Naturpark-Wirt ausgezeichnet worden. Es ist der 46. Naturpark-Wirt im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord.