Alexander Bonde

Minister Alexander Bonde

Alexander Bonde – Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz. Foto: MLR/Jan Potente

Der Umzug der Naturpark-Geschäftsstelle vom Ruhestein nach Bühlertal ist für den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ein weiterer Meilenstein in seiner erfolgreichen Arbeit. Seit seiner Gründung im Dezember 2000 hat sich der zweitgrößte Naturpark Deutschlands mit hohem Engagement für eine optimale Wertschöpfung im Ländlichen Raum und den Erhalt der Schwarzwälder Kulturlandschaft eingesetzt. Der Naturpark war und ist Entwicklungsmotor für die gesamte Naturparkregion – und das bei vielen Themen, angefangen vom Natur- und Umweltschutz über naturnahe Erlebnisangebote bis hin zur Vermarktung regionaler Produkte. Mit den neuen und größeren Räumen im Haus des Gastes in Bühlertal sind ideale Voraussetzungen für eine moderne Naturparkgeschäftsstelle mit Ausstellungs- und Tagungsraum entstanden.

Insbesondere beim Thema Regionalvermarktung hat der Naturpark starke Akzente gesetzt, von denen ich mich selbst überzeugen konnte – zum Beispiel die jährlichen Genuss-Messen, die regionale Küche der Naturpark-Wirte, hochwertige Lebensmittel der Regionalmarke „echt Schwarzwald“ oder die Schwarzwälder-Naturparkmärkte in Berghaupten und Baden-Baden. Letztere sind Leuchttürme der Regionalvermarktung.

Als Großschutzgebiete haben alle sieben Naturparke in Baden-Württemberg gegenüber der Natur und der Umwelt eine besondere Verantwortung. Sie sind in ihren Regionen fest verankert und stehen gleichermaßen für Heimat, Natur- und Umweltbildung, regionale Spezialitäten und naturverträglichen Tourismus. Die Naturparke unterstützen nachhaltige und innovative Projekte und setzen bei ihrer Arbeit klare Förderschwerpunkte. In den vergangenen 15 Jahren hat allein der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord mehr als 900 Projekte gefördert und mit seinen Partnern umgesetzt. Möglich wird dies durch die finanzielle Unterstützung des Landes, der Europäischen Union und der Lotterie Glücksspirale. Diese Mittel tragen in hohem Maße zur Entwicklung des Ländlichen Raums bei.

Ich bin mir sicher, dass vom neuen Standort aus noch einmal neue Impulse für die Zusammenarbeit zwischen den Naturpark-Mitgliedern, regionalen Akteuren und dem Naturpark ausgehen werden. In diesem Sinne wünsche ich dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord auch für die Zukunft viel Erfolg.

Ein Beitrag von Naturpark Schwarzwald Mitte/ Nord

Naturpark Schwarzwald

Hauptstraße 94
77830 Bühlertal

Telefon

  • 072239577150

Faxnummer

  • 0722395771519

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>