Barrierefrei durch den Schwarzwald

Rolli Days Barrierefrei durch den Schwarzwald

Während der dreitägigen Tour durch das Kinzigtal und den Schwarzwald wurden die Rollstuhlfahrer mit wunderschönen Ausblicken belohnt, wie hier auf die Burg Husen bei Hausach. Foto: Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Sie wollten zeigen, dass der Schwarzwald ein Ausflugsziel für Alle sein kann – auch für Menschen mit Handicap. Diese Mission haben vier Rollstuhlfahrer Ende August im Rahmen der ersten „Rolli-Days“ im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord erfüllt. Die Teilnehmer um Organisator Hans-Peter Matt legten an drei Tagen insgesamt 60 Kilometer im Kinzigtal zurück und bewältigten dabei auch einen Anstieg von rund 700 Höhenmetern. Initiatoren des Pilotprojekts waren der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und der Ortenaukreis.
Die Medienresonanz war außerordentlich groß: Neben zahlreichen Vertretern lokaler Tageszeitungen begleitete ein Kamerateam des Südwestrundfunks die Rollstuhlfahrer einen ganzen Tag lang. Beim Abschlussgespräch auf dem Weingut Schloss Ortenberg zogen die Teilnehmer selbst ein positives Fazit. Mit den richtigen Hilfsmitteln – beispielsweise Handbikes, Zugmaschinen für Berganstiege und verschiedene Fahrradvarianten – sei ein Ausflug in den Schwarzwald auch für Rollstuhlfahrer ein besonderes und vor allem realisierbares Erlebnis. Die Erfahrungen sollen nun dafür genutzt werden, buchbare Angebote für Menschen mit Behinderungen in der Region zu etablieren und weiterzuentwickeln.
Weitere Informationen gibt es unter www.rolli-days.de.

Ein Beitrag von Naturpark Schwarzwald Mitte/ Nord

Naturpark Schwarzwald

Hauptstraße 94
77830 Bühlertal

Telefon

  • 072239577150

Faxnummer

  • 0722395771519

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>