Besucheransturm auf dem Kaltenbronn

Kaltenbronn01 Besucheransturm auf dem Kaltenbronn

Im Rahmen eines Rundgangs informierten sich die geladenen Gäste über die abwechslungsreichen Angebote auf dem Kaltenbronn. Fotos: Jochen Denker/Naturpark

Unter den Gästen auf dem Kaltenbronn waren auch Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch, Forstpräsident Meinrad Joos, der Rastatter Landrat und Naturpark-Vorsitzende Jürgen Bäuerle sowie die beiden Landtagsabgeordneten Sylvia Felder (CDU) und Thomas Hentschel (Grüne). Das Team des Infozentrums hatte ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt – mit Waldparcours, Holzsägewettbewerb, Kinderwerkstatt und praktischen Einblicken in die forstwirtschaftliche und naturpädagogische Arbeit. Zum ersten Mal fand auch ein Naturpark-Markt auf dem Kaltenbronn statt. An rund 30 Ständen heimischer Erzeuger konnten sich Besucher regionale und saisonale Produkte aus dem Schwarzwald schmecken lassen.

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch wies auf die große Bedeutung der Natur-Infozentren und die lange Tradition der Waldpädagogik in Baden-Württemberg hin. Infozentren wie auf dem Kaltenbronn seien nicht nur Tourismusmagneten, sondern auch wichtige Orte der Wissensvermittlung.

Hier einige Impressionen vom Waldfest und Naturpark-Markt:

 

Kaltenbronn022 Besucheransturm auf dem Kaltenbronn

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch gratulierte in ihrer Festrede allen Beteiligten zum zehnjährigen Bestehen des Infozentrums Kaltenbronn.

Kaltenbronn031 Besucheransturm auf dem Kaltenbronn

Auf dem Naturpark-Markt informierten sich Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und die beiden Landtagsabgeordneten Sylvia Felder und Thomas Hentschel über Arbeit und Projekte des Naturparks.

Kaltenbronn04 Besucheransturm auf dem Kaltenbronn

Auf dem Waldparcours wurde Besuchern einiges geboten – unter anderem ein Holzsägewettbewerb.

Kaltenbronn05 Besucheransturm auf dem Kaltenbronn

An rund 30 Stationen konnten sich Erwachsene und Kinder über die Arbeit im Wald, über naturpädagogische Angebote und über die Geschichte des Kaltenbronn informieren.

Kaltenbronn06 Besucheransturm auf dem Kaltenbronn

An rund 30 Ständen heimischer Erzeuger ließen sich die Besucher regionale und saisonale Produkte schmecken.

Infozentrum Kaltenbronn

Kaltenbronn 600
76593 Gernsbach-Kaltenbronn

Telefon

  • 0 72 24 – 65 51 97

Faxnummer

  • 0 72 24 – 65 51 98

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>