„Blühender Naturpark“ macht Mut

 

Forum Bienenweide Artikelbild 1 „Blühender Naturpark“ macht Mut

Nicht nur Wildbienen, sondern auch Schmetterlinge und andere Insekten brauchen mehr Futter. Im Bild ein Kaisermantel. (Foto: Louis Graumann)

Die Projekte „Blühender Naturpark“ im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und „Blühende Naturparke“ in allen sieben baden-württembergischen Naturparken machen Mut: Immer mehr Gemeinden, Unternehmen und Privatpersonen legen neue Wiesen mit heimischen Wildblumenarten an. Zum einen soll das Orts- und Landschaftsbild mit den bunten Blüten aufgewertet werden, zum anderen sollen vor allem Lebensräume und Nahrungsgrundlagen für die drastisch zurückgegangenen Insekten geschaffen werden.

Forum Bienenweide Artikelbild 2 „Blühender Naturpark“ macht Mut

Jeder Quadratmeter zählt – in Städten und Gemeinden gibt es viele solcher Flächen, auf denen heimische Wildblumen wachsen können. (Foto: Manfred Kraft)

Wie groß der Nutzen für die heimische Flora und Fauna ist und welche Vorteile sich für Kommunen, Unternehmen und Privatpersonen bieten, darüber konnten sich am Freitag, 1. Februar, die rund 100 Teilnehmer beim „Forum Bienenweide“ im Kurhaus Bad Wildbad informieren.

Lesen Sie den ausführlichen Beitrag in unserem Blog.

Forum Bienenweide Artikelbild 3 „Blühender Naturpark“ macht Mut

Insekten zu retten und den Naturpark blumenbunt zu machen, ist das Anliegen des Projekts „Blühender Naturpark“. V. l. n. r.: Klaus Mack, stellvertretender Naturparkvorsitzender und Bürgermeister von Bad Wildbad, Karl-Heinz Dunker, Naturpark-Geschäftsführer, Manfred Kraft, Obmann für Bienenweide und Projektkoordinator „Blühende Naturparke“, Klaus Schmieder, Präsident Landesverband Badischer Imker e. V. (Foto: Dangel/Naturpark)

Ein Beitrag von Naturpark Schwarzwald Mitte/ Nord

Naturpark Schwarzwald

Hauptstraße 94
77830 Bühlertal

Telefon

  • 072239577150

Faxnummer

  • 0722395771519

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>