Blumenkohl und Kartoffeln in Sahne gebacken

Rezept des Monats am 18. Dezember 2017

Zutaten:

1 kg Kartoffeln
1 Blumenkohl ca. 750 g
1/4 l Gemüsebrühe
250 g Schlagsahne
2 El. Currypulver
Jodsalz

Reiser02 Blumenkohl und Kartoffeln in Sahne gebacken

Die Mitarbeiter im Biobauernmarkt Reiser in Straubenhardt informieren die Kunden über Obst und Gemüse aus der Region. Foto: Stefan Dangel/MPS Agentur

Zubereitung:

Kartoffeln gründlich bürsten, den Blumenkohl in Röschen teilen. In einer flachen Auflaufform verteilen. Brühe, Sahne und Currypulver verrühren und mit Salz abschmecken. Über das Gemüse gießen. Bei 200 Grad ca. eine Stunde backen. Gemüse ab und zu mit der Currysahne beschöpfen. Als Beilage empfehlen wir Salat.

Praktische Tipps

Kochen Sie doch gleich für zwei Mahlzeiten Kartoffeln. Z. B. für einen Auflauf und einen köstlichen Kartoffelsalat. Genießen Sie hin und wieder “einfach” Pellkartoffeln mit einer Soße oder einem Kräuter-Quark.

Am Rande bemerkt …

Pfeilwurzmehl ist ein aus den Knollen und Wurzeln bestimmter tropischer Pfeilwurzgewächse z.B. Maniok, gewonnenes Stärkemehl. Es ist geschmacksneutral, klumpt nicht und ist daher ideal zum Binden von Suppen, Saucen und Süßspeisen.

Der Biobauernmarkt Reiser wünscht Ihnen einen guten Appetit!

Reiser01 Blumenkohl und Kartoffeln in Sahne gebacken

Landwirt Horst Reiser führt seinen Bauernhof gemäß den Richtlinien des biologischen Landbaus – und gibt seinen Gästen jedes Jahr beim Brunch auf dem Bauernhof einen Einblick in seine Arbeit. Foto: Jochen Denker

Ein Beitrag von Naturpark Schwarzwald Mitte/ Nord

Naturpark Schwarzwald

Hauptstraße 94
77830 Bühlertal

Telefon

  • 072239577150

Faxnummer

  • 0722395771519

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>