Gleich drei Naturpark-Schulen wurden in Zell am Harmersbach ausgezeichnet. In Hornberg und Forbach gibt es nun jeweils eine Naturpark-Schule. Insgesamt gibt es nun 17 Naturpark-Schulen im nördlichen und mittleren Schwarzwald.

Der Kindergarten St. Michael in Bühlertal ist zweiter Naturpark-Kindergarten im nördlichen und mittleren Schwarzwald. Die Kinder machen Projekte zu Natur und Tieren in der Region.

Multimediales Rätselraten durch Stadt und Natur gibt es beim Actionbound der Naturpark-Detektive in Dornstetten.

Die Gemeinde legt Wiesen mit heimischen Blumenarten an und engagiert sich bei der Herzenssache Natur. Weitere Projekte zur Biodiversität sind geplant.

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord zeichnet vierte Naturpark-Straußwirtschaft aus. Auf der Speisekarten stehen vor allem regionale Produkte.

In Hofstetten verkauft mit der Bäckerei und dem Dorfcafé Kaltenbach die dritte Bäckerei den Naturpark-Laib. Dieser wird ausschließlich mit Produkten aus dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord hergestellt.

Auf der 21. Mitgliederversammlung des Naturparks Schwarzwald Mitte Nord haben die Mitglieder einen neuen Vorsitz gewählt. Die Belegschaft präsentierte die vielfältigen Projekte, darunter auch Rekordverdächtiges.

Mit dem Kindergarten „Purzelbaum“ in Enzklösterle ist am 4. April im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord erstmals ein Naturpark-Kindergarten zertifiziert worden.

Die Honigmanufaktur Cum Natura aus Bühl ist am 7. April vom Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord als „Naturpark-Partner“ ausgezeichnet worden.

Im Rahmen eines Projekts des Verbands Deutscher Naturparke (VDN), unterstützt von der Versicherungsgesellschaft CosmosDirekt konnten im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord sechs Sandarien entstehen.

Das EU-Projekt VALOR untersucht das Zusammenspiel von Naturschutz, Landwirtschaft und Arterhaltung einerseits und wirtschaftlichen Interessen der Landwirtschaft andererseits.

Das Hotel Restaurant Spinnerhof in Sasbachwalden ist zum Naturpark-Wirt ausgezeichnet worden. Es ist der 46. Naturpark-Wirt im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord.

Drei Schulen in Zell am Harmersbach und eine in Oberharmersbach unterzeichnen Kooperationsvereinbarungen mit dem Naturpark und machen sich auf den Weg zur Naturpark-Schule.

Nach dem Projektstart vor gut einem Jahr hat der angehende Naturpark-Kindergarten Ebersteinburg in Baden-Baden nun schon als neunter die Kooperationsvereinbarung mit dem Naturpark geschlossen.

750.000 Euro aus Überschüssen der Lotterie Glücksspirale gehen an die baden-württembergische Naturparke. Im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord fließt ein Großteil der Mittel in die Umweltbildung von Kindern.

Nach zwei Jahren Pause soll es im Naturpark wieder den Beliebten Brunch auf dem Bauernhof geben. Zudem finden an vier Terminen die im letzten Jahr erstmals erfolgreich eingeführten Naturpark-Vespertouren statt.

Das EU-Projekt VALOR untersucht das Zusammenspiel von Naturschutz, Landwirtschaft, Erhaltung der Artenvielfalt und Tourismus. Im Februar fand die zweite Online-Konferenz der Teilnehmer aus sieben europäischen Ländern statt.

Seit Mitte Januar: die neuen Ausgaben des gemeinsamen Magazins #NATURPARK und der Pocket-Broschüre “Die schönsten Ausblicke” der sieben baden-württembergischen Naturparke.

Das Bühler Bio-Handelsunternehmen Cbet unterstützt den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ein Jahr lang finanziell bei der Anlage von Blumenwiesen.

Winzer Robert Schätzle und sein Weingut Schloss Neuweier wurden als erster Naturpark-Partner ausgezeichnet. Weitere Betriebe sollen folgen.

Zum dritten Mal in Folge erhielt der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord vom VDN das Prädikat Qualitäts-Naturpark.

Bei der Mitgliederversammlung der Naturpark-Wirte wurden die Aktivitäten für 2022 geplant und der Vorstand gewählt.

Der Waldkindergarten in Obersasbach hat einen Kooperationsvertrag mit dem Naturpark unterschrieben.

Staatssekretär Dr. Patrick Rapp MdL und Landtagsabgeordneter Tobias Wald besuchten die Naturpark-Geschäftsstelle in Bühlertal.

Die neue AugenBlick-Runde in Oberkollwangen bietet Weitsicht bis zur Schwäbischen Alb.

Top