Der Wiedehopfwein

Der Wiedehopfwein von Schloss Neuweier. Foto: Eva Henrich/Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Der Wiedehopfwein von Schloss Neuweier. Foto: Eva Henrich/Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Das Besondere am Wiedehopf Cuvée Blanc vom Weingut Schloss Neuweier in Baden-Baden ist: Mit dem Kauf jeder Weinflasche wird die Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe dabei unterstützt, den Wiedehopf wieder anzusiedeln. „Aus Scheurebe, Sauvignon Blanc und Riesling entstand ein Wein so farbenfroh und frech wie der Wiedehopf“, sagt der Inhaber des Weinguts Schloss Neuweier, Robert Schätzle.

Der Wiedehopf Cuvée Blanc vom Weingut Schloss Neuweier in Baden-Baden ist ein trockener Qualitätswein aus Baden. Er ist fruchtig und leicht mit einer angenehmen Restsüße. Der Wein duftet nach Maracuja, Orangenblüte und Limette. Der Wein steht für sich, passt aber auch zu den unterschiedlichsten Gerichten.

Der Wiedehopf – Vogel des Jahres 2022
Mit dem Wiedehopf wurde eine besonders attraktive und interessante Art zum aktuellen Vogel des Jahres gewählt. Zwischen den 1950er- und 1990er-Jahren ging die Population des Wiedehopfs drastisch zurück. Der Vogel lebt besonders gerne auf offenen Landschaften wie Weinbergen und Streuobstwiesen. Dank gezielter Biotop-Pflege und spezieller Nistkästen erholt sich der Bestand seither langsam. Damit sich die positive Tendenz fortsetzt, ist die Hilfe des Menschen notwendig.

„Die Natur stellt uns die herrlichsten Aromen zur Verfügung. Diese werden von Menschenhand auf natürliche Weise veredelt. Gleichzeitig sind wir aber auch verpflichtet, der Natur genügend Raum zu lassen und uns gemeinsam für den Erhalt der Biodiversität zu engagieren“, sagt der Direktor des Karlsruher Zoos, Professor Dr. Matthias Reinschmidt. „Beides ist mit dieser Kooperation möglich: Genuss des Weines verbunden mit der Hilfe für den Wiedehopf – ein Vogel, der in Baden-Württemberg fast ausgestorben wäre. Auf‘s Wohl des Artenschutzes!“

Mit der Kraft der Elemente
Warme Steigwinde vom Rhein und in den Abendstunden kühle Fallwinde aus dem Schwarzwald sorgen für eine optimale Reifung und Säurebildung der Trauben. Neben den besonderen klimatischen Bedingungen ist die Bodenstruktur einmalig für die Ortenau: Arkosesandstein, ein hoher Gehalt an Feldspat und vulkanischer Quarzit. Hier reift besonders der Riesling zu einem Wein heran, der national wie international zu den Besten zählt.

Den Wiedehopfwein gibt es online im Naturpark-Shop. Zudem ist er exklusiv in den Scheck-in Centern sowie im Weingut Schloss Neuweier in Baden-Baden erhältlich.

Weitere Informationen zum Weingut Robert Schätzle, Schloss Neuweier gibt es auf der Internetseite des Weinguts.

Ein Beitrag von Naturpark Schwarzwald Mitte/ Nord

Naturpark Schwarzwald

Hauptstraße 94
77830 Bühlertal

Telefon

  • 072239577150

Faxnummer

  • 0722395771519

Email Adresse

Webseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert