Dolle Frieders Burewirtschaft in Sasbachwalden wird Naturpark-Straußwirtschaft

2022 05 06 Auszeichnung Straußwirtschaft Dolle Frieders 01 Dolle Frieders Burewirtschaft in Sasbachwalden wird Naturpark Straußwirtschaft

Dolle Frieders Burewirtschaft in Sasbachwalden ist nun Naturpark-Straußwirtschaft. Bei der Auszeichnungsfeier waren dabei Christina Cammerer (Projektleiterin Regionalentwicklung und Regionalvermarktung beim Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord), Stefan und Mareike Doll (Betreiber von Dolle Frieders Burewirtschaft), Sonja Schuchter (Bürgermeisterin der Gemeinde Sasbachwalden) und Margarete Doll (Mutter von Stefan Doll) (v. l.). Foto: Janina Hutt/Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

 

Bei zwei Dritteln der Gerichte auf der Speisekarte von Dolle Frieders Burewirtschaft in Sasbachwalden (Ortenaukreis) stammen die Zutaten von regionalen Erzeugern aus dem Schwarzwald. Die Weine stellt die Inhaberfamilie Doll selbst her. Deshalb hat der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord am 10. Mai Dolle Frieders Burewirtschaft als Naturpark-Straußwirtschaft ausgezeichnet.

„Die Auszeichnung bedeutet uns sehr viel und ist eine Bestätigung für unsere Arbeit. Uns ist es schon immer sehr wichtig gewesen, Produkte aus der Region zu verwenden“, sagte Stefan Doll bei der Auszeichnungsfeier. Er führt den Hof und betreibt die Naturpark-Straußwirtschaft. Die offizielle Plakette mit der Aufschrift „Naturpark-Straußwirtschaft“ überreichte Christina Cammerer. Sie leitet den Bereich Regionalentwicklung und Regionalvermarktung beim Naturpark. „Naturpark-Straußwirtschaften sind Aushängeschilder für gelebte Regionalität und für qualitativ hochwertige Lebensmittel. Die Auszeichnungsplakette macht das für alle Gäste sichtbar.“

Auch die Bürgermeisterin der Gemeinde Sasbachwalden, Sonja Schuchter, war bei der Feier dabei. „Dolle Frieders Burewirtschaft ist schon lange kein Geheimtipp mehr“, sagte Schuchter. „Jeder, der schon einmal dort war kennt nicht nur die tolle Aussicht, sondern konnte sich auch von den regionalen Produkten auf der Speisekarte überzeugen. Das passt perfekt zu unserem Profil in Sasbachwalden.“

Lange Familientradition

Dolle Frieders Burewirtschaft in Sasbachwalden gibt es bereits seit 30 Jahren. Familie Doll besitzt seit 1660 den Hof auf dem Hagenberg. Inzwischen bewirtschaftet ihn die elfte Generation. Bei schönem Wetter genießen die Gäste die traumhafte Aussicht über die Vorbergzone und in die Rheinebene bis zu den Vogesen in Frankreich.

Dolle Frieders Burewirtschaft eröffnet die Straußensaison am Samstag, den 14. Mai 2022. Bis Mitte Juli können die Gäste in der neuen Naturpark-Straußwirtschaft einkehren. Nach einer einmonatigen Pause ist dann wieder von Mitte August bis Mitte Oktober geöffnet. Zu den Spezialitäten der Naturpark-Straußwirtschaft zählen ein original Schwarzwälder Bauernvesper und die frisch geräucherten Forellen aus eigener Zucht. Zudem gibt es Secco, Most vom Fass, Kirschwein, Schnaps sowie Eierlikör ebenfalls aus eigener Herstellung.

Die Naturpark-Straußwirtschaften

2019 zeichnete der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord die ersten Naturpark-Straußwirtschaften aus. Dolle Frieders Burewirtschaft ist nun die Vierte.

Peters-Brennstub ist die älteste Straußwirtschaft im Stadtkreis Baden-Baden. Sie liegt im Ortsteil Haueneberstein. Seit 2015 ist das Weingut Ökobetrieb und seit 2018 Bio-zertifiziert. Das Weingut hat zudem einen Hofladen, in dem es eigene Weine, Säfte und Destillate sowie kreative Blumengestecke und Dekorationen anbietet. Zu den Spezialitäten zählen die eigenen Bio-Weine und Destillate, Flammkuchen aus dem Holzofen und im Herbst der neue Wein mit Zwiebelkuchen.

Der Winzerhof Dagmar Doll in Kappelrodeck liegt in idyllischer Halbhöhenlage umgeben von Wald, Obstplantagen und Reben und in direkter Nähe der bekannten Natursteingruppe, wo die „Hex vom Dasenstein“ der Sage zufolge gelebt hat. Im Hofladen verkauft der Winzerhof seine Produkte. Auch persönliche Geschenkkörbe mit einer Auswahl erlesener und prämierter Weine und Edelbrände werden angeboten. Zu den Spezialitäten gehören Weine, Dasecco, Edelbrände sowie Apfel- und Traubensaft aus eigener Herstellung und hausgemachte Dinnede aus dem Holzofen.

Das Weingut Ackermann ist ein familiengeführter Betrieb im Kippenheimer Ortsteil Schmieheim. Es liegt im Weinbaubereich Breisgau, einer Unterzone des Gebietes Baden. Dort werden die Trauben für die selbsterzeugten Weine geerntet. Zu den Spezialitäten zählen die eigenen Weine und Destillate, der hausgemachte Apfel- und Traubensaft, Flammenkuchen aus dem Holzofen und frisch gebackenes Bauernbrot.

Alle Naturpark-Straußwirtschaften finden Sie hier.

Hintergrund: Naturpark fördert die Vermarktung regionaler Produkte

Zu den Aufgaben des Naturparks gehört es, die Kulturlandschaft des Schwarzwaldes zu erhalten. Deshalb unterstützt der Naturpark Erzeuger dabei, ihre regionalen Produkte zu vermarkten. Wichtig ist dabei, für den Wert der heimischen Lebensmittel zu sensibilisieren – von Landwirten über Verarbeiter und Gastronomen bis hin zu Vermarktern und Verbrauchern. Projekte des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord sind etwa die Naturpark-Märkte, die Naturpark-Vespertour, der Brunch auf dem Bauernhof, die Naturpark-Wirte und die Naturpark-Straußwirtschaften.

Ein Beitrag von Naturpark Schwarzwald Mitte/ Nord

Naturpark Schwarzwald

Hauptstraße 94
77830 Bühlertal

Telefon

  • 072239577150

Faxnummer

  • 0722395771519

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>