Endspurt für das Naturpark-Traditionsgericht

10 Jahresrückblick Endspurt für das Naturpark Traditionsgericht

Die Naturpark-Wirte setzen auf regionale und saisonale Zutaten für ihre Gerichte. Foto: Jessica Alice Hath

Insgesamt 22 Naturpark-Wirte bieten noch bis zum 15. März ein sogenanntes „Naturpark-Traditionsgericht“ auf der Speisekarte an. „Die Aktionswochen kommen bei den Gästen richtig gut an. Wir können uns gut vorstellen, das Naturpark-Traditionsgericht im kommenden Jahr erneut anzubieten“, zog Rolf Berlin, Seniorchef des Hotels KroneLamm in Bad Teinach-Zavelstein und Vorsitzender des Naturpark-Wirte-Vereins, Mitte Februar eine positive Zwischenbilanz. Die eingereichten Gerichte beflügeln die kulinarische Fantasie – so werden im Aktionszeitraum unter anderem Grünkernsuppe, eingemachtes Kalbfleisch in Weißweinsauce, Zweierlei vom Kalbskopf, Badischer Sauerbraten, Tafelspitz vom Schwarzwälder Weiderind oder ein „Wilderer Töpfchen“ angeboten. Einige der Naturpark-Wirte haben gleich mehrere wechselnde Traditionsgerichte auf der Speisekarte.

Unterstützt wird das Naturpark-Traditionsgericht vom Unternehmen Mineralbrunnen Teinach, das unter den teilnehmenden Gastronomen zwei Heißluftballonfahrten verlost. Zudem gibt es zu jedem Naturpark-Traditionsgericht eine Flasche Teinacher-Mineralwasser gratis dazu.

Hier geht es zu den teilnehmenden Betrieben

Ein Beitrag von Naturpark Schwarzwald Mitte/ Nord

Naturpark Schwarzwald

Hauptstraße 94
77830 Bühlertal

Telefon

  • 072239577150

Faxnummer

  • 0722395771519

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>