Entdeckungsreise mit dem Gaumen

Rund 20 Gastronomen aus dem Naturpark beteiligen sich in diesem Jahr an dem Wettbewerb. Fotos: Jessica Alice Hath

Die Aktionswochen „33-Kilometer-Menü“ finden seit 2007 im Naturpark statt, wichtigster Bestandteil ist die Herkunft der Zutaten: Kein Produkt darf weiter als 33 Kilometer vom Standort des Naturpark-Wirts entfernt gewachsen sein oder gewonnen werden – für die teilnehmenden Betriebe eine Herausforderung, die Kreativität und kulinarischen Spürsinn verlangt. Anlässlich der zehnten Auflage des 33-Kilometer-Menüs freut sich Rolf Berlin, Vorsitzender der Naturpark-Wirte, über die Vielfalt der eingereichten Menüs. „Alle beteiligten Naturpark-Wirte zeigen wie schon in den Vorjahren, wie groß die kulinarische Vielfalt hier bei uns im Schwarzwald ist“, so der Vorsitzende.

Regionale Lebensmittel sowie Kreativität und Originalität der Speisen stehen dabei im Fokus.

Beim 33-Kilometer-Menü bewertet eine Experten-Jury die eingereichten Speisen – neben der Auswahl regionaler Lebensmittel stehen dabei auch die Kreativität und die Originalität der Speisen sowie die Menüfolge im Fokus. Die Sieger erhalten wie in den Vorjahren attraktive Preise, die der Naturpark-Partner Teinacher Mineralbrunnen GmbH ausgelobt hat – in diesem Jahr einen Flug mit einem Heißluftballon, ein Abend für zehn Personen mit der Wasser-Sommeliere Maria Rentschler sowie zwei VIP-Tickets für ein Spiel der 2. Fußball-Bundesliga.
Weitere Informationen und alle beteiligten Naturpark-Wirte finden Sie hier.

Naturpark Schwarzwald

Hauptstraße 94
77830 Bühlertal

Telefon

  • 072239577150

Faxnummer

  • 0722395771519

Email Adresse

Webseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert