Franz Berlin

Naturpark-Wirt Franz Berlin. Foto: Naturpark

Rund 50 Naturpark-Wirte gibt es im Naturpark. Sie kochen konsequent mit regionalen Zutaten aus dem Schwarzwald und setzen sich so für die Offenhaltung der Landschaft ein. Einer davon ist Franz Berlin, Küchenmeister im Gourmetrestaurant Berlins Krone in Bad Teinach-Zavelstein. Seit 2009 – nach Lehr- und Wanderjahren – kocht er wieder im elterlichen Betrieb und hat sich in dieser Zeit einen Ruf als exzellenter Koch erarbeitet – ein Michelin-Stern und 17 Punkte im Gault Millau sprechen für sich. Zusätzlich kümmert sich der 33-Jährige um den Kücheneinkauf und die Ausbildung der Köche und Köchinnen in allen drei Restaurants.
Die Philosophie der Naturpark-Wirte setzt Franz Berlin konsequent um. „Regionale Lebensmittel sollten fester Bestandteil jeder Restaurantküche sein. Schwarzwälder Produkte bieten mir als Koch vielfältige kreative Möglichkeiten“, so Berlin. Mindestens sechs regionale Gerichte und ein regionales Menü bietet jeder Naturpark-Wirt an – die Herkunft der Zutaten ist auf der Speisekarte vermerkt und für jeden Gast einsehbar. Wie gut heimische Produkte schmecken, zeigen die Naturpark-Wirte auch bei besonderen Aktionen wie dem 33-Kilometer-Menü, den Kräuter-, Honig- und Forellenaktionswochen sowie den Naturpark-Genuss-Messen.

Ein Beitrag von Naturpark Schwarzwald Mitte/ Nord

Naturpark Schwarzwald

Hauptstraße 94
77830 Bühlertal

Telefon

  • 072239577150

Faxnummer

  • 0722395771519

Email Adresse

Webseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert