Fritten mit wildem Chili con Carne

Für 4 Personen

Fritten Fritten mit wildem Chili con Carne

Zutaten:

  • 800 g Pommes frites
  • 500 g Hackfleisch vom Wildschwein
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1,5 milde, frische, rote Chilischoten
  • 3 – 4 TL Chilipulver
  • 2,5 TL Kreuzkümmel
  • 2,5 TL Zimt, gemahlen
  • 150 g brauner Zucker
  • 2 TL Kakao, ungesüßt
  • 250 ml Rotwein oder Wasser
  • 80 g getrocknete Tomaten (z.B. Seeberger)
  • 2 Dosen Eiertomaten (à 400 g)
  • 2 Dosen Kidneybohnen (à 400 g)
  • etwas Sauerrahm 10 % Fett
  • 100 g Cheddarkäse, gerieben
  • Butterschmalz
  • Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
  • Papiertüten

Zubereitung:

Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein hacken. Zusammen in einem großen Topf in Butterschmalz andünsten. Chilischoten aufschneiden und die Kerne entfernen, dann klein hacken. Chilipulver, Chilischoten, den Kreuzkümmel und den braunen Zucker zu den Zwiebeln und dem Knoblauch hinzufügen. Danach das Wildschweinhackfleisch in den Topf geben und unter Rühren anbraten. Die getrockneten Tomaten mit einem guten Schuss Öl im Mixer zu einer glatten Masse verarbeiten. Diese zusammen mit den Dosentomaten, dem Zimt, dem Kakao und dem Wein in den Topf geben. Gut salzen und pfeffern und alles zum Kochen bringen. Zusammen 1 Stunde und 45 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Ab und zu umrühren. Nach 1 Stunde und 15 Minuten die abgespülten Bohnen dazugeben. Wer noch mehr Schärfe möchte, würzt nochmals mit Chilipulver nach.
10 Minuten vor dem Servieren die Pommes zubereiten. Beim Anrichten die Pommes möglichst aufrecht in eine Papiertüte stellen,
obenauf eine gute Portion Chili con Carne und einen Klecks Sauerrahm geben. Mit Cheddar bestreuen.

www.wilde-sau.net

Ein Beitrag von Naturpark Schwarzwald Mitte/ Nord

Naturpark Schwarzwald

Hauptstraße 94
77830 Bühlertal

Telefon

  • 072239577150

Faxnummer

  • 0722395771519

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>