Hahn-und-Henne-Runde

Hahn Hahn und Henne Runde

Auf der Hahn-und-Henne-Runde in Zell am Harmersbach warten liebevoll gestaltete Sitzmöglichkeiten auf die Wanderer: Foto: Touristinformation Zell a.H.

Wer kennt sie nicht, die leuchtend grün-gelben Tassen, Teller und Eierbecher mit Schwarzwald-Hahn und Schwarzwald-Henne? Das sympathische Hühnerpaar begleitet Wanderer auf der 14 Kilometer langen „Hahn-und-Henne-Runde“ rund um das Hinterhambachtal bei Zell am Harmersbach.

Abwechslungsreich führt der Premiumweg und Schwarzwälder Genießerpfad mal durch moosige, mal durch lichte Tannenwälder, entlang von Waldrändern, über weite Wiesenwege. Oft schweifen die Blicke über einsam gelegene Bauernhöfe, das idyllische Harmersbach- und Hinterhambachtal.

Das Besondere auf der Hahn-und-Henne-Runde: Die schönsten Aussichten schmücken sich mit liebevoll gestalteten Bänken und Rastplätzen im Hahn-und-Henne-Look. Von ihnen genießen Sie Schwarzwälder Kulturlandschaft vom Feinsten: Über Jahrhunderte haben die Bauern hier ein beschauliches Mosaik aus Feldern, Äckern, Weiden und Obstbaumwiesen geschaffen, mittendrin liegen ihre stattlichen Höfe, rundherum erheben sich die waldigen Bergkuppen des Harmersbach- und Hinterhambachtals.

Und wer nach einer langen Wanderung Appetit bekommt auf Schwarzwälder Spezialitäten, der ist als Gast bei der Genuss-Messe in Zell a.H. am Sonntag, 12. November, 11 bis 18 Uhr, genau richtig.

Zell am Harmersbach

Hauptstraße 19
77736 Zell am Harmersbach

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>