Lieferservice für regionale Produkte

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise und der Einschränkungen des öffentlichen Lebens wirbt der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord für die Unterstützung regionaler Erzeuger, Landwirte und Gastronomen. So sind viele Bauernhofläden im ländlichen Raum weiter geöffnet, in immer mehr Gemeinden und Städten werden Abhol- und Lieferdienste für frische regionale Lebensmittel organisiert. Zudem bieten inzwischen auch viele Naturpark-Wirte einen Lieferservice oder „Take-away“-Möglichkeiten für frisch zubereitete Speisen an. Alle Anbieter sammelt der Naturpark zentral auf seiner Homepage.

Lieferservice Lieferservice für regionale Produkte

Viele der rund 50 Naturpark-Wirte kümmern sich um die Versorgung der Bevölkerung – und das mit erstklassigen, regionalen Gerichten. Foto: pr

„Als Naturpark bieten wir regionalen Erzeugern, Landwirten und Gastronomen seit jeher eine Plattform für die Vermarktung ihrer heimischen Produkte. Das ist gerade jetzt wichtiger denn je“, erklärt Naturpark-Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker. Mit mehr als 130 Landwirten, Hofläden, Marktbeschickern, Erzeugern und Naturpark-Wirten aus der Region arbeitet der Naturpark zusammen. Diese bauen nicht nur Obst, Gemüse, Getreide und Wein an, sondern verarbeiten ihre Produkte auch selbst, stellen Nahrhaftes, Gesundes und Leckeres in hoher Qualität her. Sie bieten ihren Kunden Brot, Fleisch, Wurst, Käse, Früchte, Getränke, Brotaufstriche, Kräuter, Eier, Salat und vieles mehr in Bauernhofläden und Geschäften an. „Es gibt viele gute Gründe, regional einzukaufen – nicht nur in dieser Krise. Aber gerade jetzt sind diese Nahversorger angewiesen auf die Kunden in ihrer Region“, so Dunker. Wer Anbieter in Wohnortnähe habe, solle diese nutzen und ein Zeichen der Solidarität setzen.

Rolf Berlin, Vorsitzender der rund 50 Naturpark-Wirte, freut sich über die Unterstützung seitens der Stammkundschaft. So würden die angebotenen “Take away”-Möglichkeiten rege genutzt. “Viele Menschen wollen helfen und gleichzeitig hochwertige regionale Speisen genießen”, so Berlin. Er weist allerdings darauf hin, dass nicht alle Betriebe einen Abhol- oder Lieferservice anbieten könnten – etwa aufgrund ihrer Lage. Er hofft, dass die Krise langfristig einen positiven Effekt hat: “So schlimm es zurzeit auch ist, es könnte eine Chance für mehr Regionalität sein”. Auch Klaus Mack sieht Chancen, dass das Bewusstsein für heimische Produkte und regionale Lieferketten wächst. Für den Naturpark-Vorsitzenden und Bürgermeister von Bad Wildbad sind die Hotellerie- und Gastronomiebetriebe im Schwarzwald eine wichtige touristische Säule. “Was nützen die schönsten Wanderwege, wenn es keine Hotels und Gaststätten gibt, in denen man einkehren kann”, so Mack. Daher ruft er die Bevölkerung dazu auf, die Angebote der Naturpark-Wirte und der Bauernhofläden zu nutzen.

Auf der Naturpark-Homepage finden Interessierte eine Übersicht, welche Erzeuger, Marktbeschicker und Naturpark-Wirte Abhol- oder Lieferdienste anbieten:

Zur Übersicht

Ein Beitrag von Naturpark Schwarzwald Mitte/ Nord

Naturpark Schwarzwald

Hauptstraße 94
77830 Bühlertal

Telefon

  • 072239577150

Faxnummer

  • 0722395771519

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>