Naturpark-Fotowettbewerb abgeschlossen

„Die Motivauswahl war wirklich kreativ und viele Bilder fotografisch sehr gut umgesetzt. Das hat uns die Entscheidung nicht leicht gemacht“, zog Jochen Denker, Jurymitglied und Pressesprecher des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord, eine positive Bilanz des diesjährigen Fotowettbewerbs.

011 Naturpark Fotowettbewerb abgeschlossen

Platz 1

Den ersten Platz belegt in diesem Jahr Achim Bartelt aus Ortenberg (Ortenaukreis) mit seinem Foto vom abendlichen Schloss Ortenberg. Für seine Aufnahme hat sich Bartelt den perfekten Zeitpunkt gewählt – zwei Minuten nach Sonnenuntergang. „Mir bot sich ein ungewöhnlich farbenreicher Ausblick über das Schloss in Richtung Vogesen“, erinnert sich der Gewinner, der seine Vollformatkamera erst wenige Wochen zuvor gekauft hatte und im Rahmen einer Radtour ausgiebig testen wollte. Neben der beleuchteten Jugendherberge auf Schloss Ortenberg war Bartelt vor allem vom ortsansässigen Leuchtreklamehersteller mit seinen bunten Lichtern begeistert. Mit Stativ, Fernauslöser und einer Belichtungszeit von 15 Sekunden (Brennweite: 24 mm, Blende: f/5,6, ISO: 64) entstand das diesjährige Siegerfoto, das auch das pulsierende Leben im Kinzigtal und den Schwarzwälder Nachthimmel mit seinem atemberaubenden Farbenspiel gekonnt in Szene setzt. Passend dazu darf sich Achim Bartelt über eine Fahrt im Heißluftballon, gesponsert vom Naturpark-Partner Alpirsbacher Klosterbräu, freuen.

021 Naturpark Fotowettbewerb abgeschlossen

Platz 2

Den richtigen Moment eingefangen hat auch Andreas Doll aus Kappelrodeck (Ortenaukreis). Für sein Motiv „Schillernde Fliege auf zerfließender Blüte“ erhält er den zweiten Preis – einen Gutschein über 25 Kästen aus dem Teinacher-Genussflaschen-Sortiment des Naturpark-Partners Mineralbrunnen Teinach.

031 Naturpark Fotowettbewerb abgeschlossen

Platz 3

Patrick Pelster aus Baden-Baden überzeugte die Jury mit einem Foto farbenprächtiger Baumkronen, aufgenommen aus der Froschperspektive, und belegt damit den dritten Platz. „Ein tolles Foto, das das Thema ‚Bunte Vielfalt‘ perfekt transportiert. Dabei zeigt das Motiv, dass man auch mit einfachen Mitteln wie einem Perspektivenwechsel richtig gute Bilder schießen kann“, lobt der Karlsruher Fotograf und Videograf Jan Pallmer (www.janquadratfilmproduktion.com) die Aufnahme. Der Preis: ein Wilde-Sau-Geschenkkorb mit Schwarzwildprodukten“ aus dem Naturpark im Wert von 50 Euro.

Sonderpreis Naturpark Fotowettbewerb abgeschlossen

Sonderpreis

Einen Sonderpreis in Höhe von 150 Euro (Einkaufsgutschein ZG Raiffeisen-Markt Kippenheim) stellt die Volksbank Lahr eG für das schönste Blumen- oder Blütenfoto zur Verfügung. Den Preis erhält Günter Franz Zöll aus Loßburg (Landkreis Freudenstadt). Er überzeugte die Jury mit einer einzigartigen Momentaufnahme eines Gemeinen Bienenkäfers, der eine Blüte besucht. Erst auf den zweiten Blick fällt dem Betrachter ein weiterer Zaungast auf – eine kleine Wildbiene, die scheinbar gelassen darauf wartet, dass der größere Besucher bald wieder Platz auf der Blüte macht. „Eine besonders gelungene Aufnahme, die zeigt, wie vielfältig die Tier- und Pflanzenwelt in unserer schönen Region ist“, findet Jurymitglied Susanne Hauser, Pressesprecherin der Volksbank Lahr. Als Regionalpartner des Naturparks engagiert sich die Volksbank Lahr in ihrem Geschäftsgebiet unter dem Motto „Unsere Region blüht und summt“ zusammen mit weiteren Partnern wie der Stadt Lahr. Ziel ist es, sich nachhaltig für den Lebensraum von Wildbienen und Insekten einzusetzen und mehr blühende Wiesen und Gärten zu schaffen.

Die weiteren Gewinner-Motive zeigen die Milchstraße aufgenommen von der Hornisgrinde (4. Platz, Joachim Krauß, Dunningen), ein Blatt als bunter Tropfenfänger (5. Platz, Christian Prolingheuer, Altensteig), einen Sonnenuntergang zwischen Felsen (6. Platz, Maximilian Bross, Schiltach) und eine Ringelnatter beim Besuch einer Seerose (7. Platz, Christine Kern, Achern). Der vierte Platz darf sich über eine handsignierte Ausgabe des Buches „Erlebnis Schwarzwaldhochstraße“ von Autor Roland Seiter freuen. Die Plätze 5 bis 7 erhalten je eine Familienkarte für einen Besuch des Baumwipfelpfads Schwarzwald in Bad Wildbad.

4 Naturpark Fotowettbewerb abgeschlossen

Platz 4

5 Naturpark Fotowettbewerb abgeschlossen

Platz 5

6 Naturpark Fotowettbewerb abgeschlossen

Platz 6

7 Naturpark Fotowettbewerb abgeschlossen

Platz 7

Ein Beitrag von Naturpark Schwarzwald Mitte/ Nord

Naturpark Schwarzwald

Hauptstraße 94
77830 Bühlertal

Telefon

  • 072239577150

Faxnummer

  • 0722395771519

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>