Werden Sie Käse-Expert/in. Bei einem Grundkurs lernen Sie, wie Sie selbst Käse herstellen können.

Helfen Sie beim Ortenauer Landschaftspflegetag mit, verwilderte Flächen in Schutterwald wieder nutzbar zu machen – für Sie, Ihre Mitmenschen und den Erhalt der Kulturlandschaft im Naturpark.

Was können Landwirtinnen und Landwirte tun, um auf die Wetterextreme des Klimawandels zu reagieren? Humus auf den Äckern aufbauen, ist eine Möglichkeit. Landwirtschaftsminister Hauk und Politiker aus der Region informierten sich auf dem Aspichhof in Ottersweier über das Humusprojekt des Naturparks.

Wir nehmen Sie mit zu den schönsten Ausblicken in den sieben Naturparken in Baden-Württemberg.

Die erste Einheit der Klimabotschafter-Ausbildung des Naturparks beleuchtet den Klimaschutz durch die Landwirtschaft. Die weiteren Ausbildungstage behandeln den Klimawandel und seine Folgen für den Wald und die Moore. Zudem widmen sie sich der Frage, welche Rolle Erneuerbare Energien in der Region spielen könnten.

Die Brandenkopf-Schule ist die 18. Naturpark-Schule im nördlichen und mittleren Schwarzwald. Im Unterricht machen die Schüler/innen Projekte zu Natur und Kultur im Schwarzwald. Auf Exkursionen sammeln sie praktisches Wissen und treffen Expert/innen aus der Region, etwa aus der Landwirtschaft oder dem Handwerk.

Die Naturpark-Schule in Gaggenau hat nun ihr eigenes Sägewerk. Gemeinsam mit den Lehrkräften können die Schüler/innen damit selbst Holzstämme aus den heimischen Wäldern zurechtsägen, etwa für die neue Verkleidung des Schul-Ziegenstalls.

Kinder des Waldkindergartens in Obersasbach stellen Staatssekretär Volker Schebesta und dem Landtagsabgeordneten Bernd Mettenleiter ihre Naturpark-Aktionen vor. Das Landesministerium unterstützt das Bildungsprojekt.

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord hat die Testphase des entwickelten Lernmoduls zum Thema Natur- und Kulturlandschaft im EU-Projekt VALOR erfolgreich abgeschlossen. Am 20. September präsentieren die Teilnehmenden aus unterschiedlichen Staaten in Italien ihre Ergebnisse.

Christoph Decker und Sven Wilhelm sind Bio-Landwirte in der Bio-Musterregion Mittelbaden+. Im Interview erklären sie, was Ökolandbau bedeutet und warum gerade jetzt ein guter Zeitpunkt ist, auf Bio umzustellen.

Das Besondere am Wiedehopf Cuvée Blanc vom Weingut Schloss Neuweier in Baden-Baden ist: Mit dem Kauf jeder Weinflasche wird die Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe dabei unterstützt, den Wiedehopf wieder anzusiedeln. “Aus Scheurebe, Sauvignon Blanc und Riesling entstand ein Wein so farbenfroh und frech wie der Wiedehopf”, sagt der Inhaber des Weinguts Schloss Neuweier, Robert Schätzle. Der Wiedehopf Cuvée Blanc vom Weingut Schloss

Bubespitzle oder Schupfnudeln: ein Klassiker der baden-württembergischen Küche.

Heute präsentieren wir Ihnen das Rezept eines badischen Klassikers: Bibbeleskäs. Schnell und einfach zum Selbstmachen.

Machen Sie mit bei unserem nächsten großen Fotowettbewerb vom 15. Juni bis 15. September 2022! Diesmal geht es um die Kulturlandschaft im Naturpark Schwarzwald Mitte-Nord. Es gibt zehn tolle Preis zu gewinnen.

In Wiesen leben zahlreiche Insekten- und Vogelarten, Eidechsen und Frösche. Doch meterhohes Gras und Büsche machen ihren Lebensraum unattraktiv. Helfen Sie deshalb mit bei der Landschaftspflegeaktion der Herzenssache Natur des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord in Kappelrodeck am 2. Juli.

Einfach mal die Ruhe im Wald genießen: das leise Rauschen der Blätter im Wind, das Knirschen des Waldbodens unter den Füßen oder das Plätschern des Bachs. Gehen Sie mit Ihrer Familie auf Tour mit unserem Schwarzwald-Guide.

Am 3. Juli geht es wieder auf Naturpark-Vespertour. Holen Sie sich Ihr individuelles Vesper-Paket mit regionalen Zutaten direkt beim Bauernhof ab und nehmen es mit auf die Rad- oder Wandertour durch den nördlichen oder mittleren Schwarzwald.

Die Naturpark-Märkte bieten mit ihren regionalen und saisonalen Produkten kulinarische Hochgenüsse. Auch das traditionelle Handwerk aus der Region ist mit Ständen vertreten. Wer gerne das würzige Wildschweinfleisch probieren will, wird beim Wilde Sau-Foodtruck fündig.

Helfen Sie dabei mit, den Lebensraum für den Charaktervogel des Schwarzwalds zu erhalten bei der Landschaftspflege-Aktion Herzenssache Natur des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord.

Eine Nacht im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord verbringen. In den Trekking Camps ist das erlaubt. Machen Sie mit bei einer fachmännisch geführten Wanderung mit einem unserer Schwarzwald-Guides.

Wenn hausgemachte Marmelade, geräucherter Schinken und feine Käsesorten aus eigener Herstellung auf den Tisch kommen, dann sind Einheimische und Gäste wieder eingeladen – zum alljährlichen Brunch auf dem Bauernhof im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord.

Wir wandern ab der Kohlbergwiese zu einigen eindrucksvollen Felsformationen oberhalb Bühlertals. Das sind u.a. der Unholdfelsen, Schägenfelsen, Hockender Stein, Eulenfelsen und die Falkenfelsen. Von dort hat man eindrucksvolle Ausblicke in das Tal und die Oberrheinebene. Während der Wanderung gibt es Informationen zur Entstehung des Bühlertalgranits und zu den hiesigen Felsformationen. Aber auch zur Entstehung der

Die Ziegen unterstützen in Forbach-Bermersbach kräftig dabei, die Kulturlandschaft offen zu halten. Doch das schaffen sie nicht allein. Helfen Sie mit bei der Landschaftspflegeaktion der Herzenssache Natur des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord am 30. August.

Gleich drei Naturpark-Schulen wurden in Zell am Harmersbach ausgezeichnet. In Hornberg und Forbach gibt es nun jeweils eine Naturpark-Schule. Insgesamt gibt es nun 17 Naturpark-Schulen im nördlichen und mittleren Schwarzwald.

Der Kindergarten St. Michael in Bühlertal ist zweiter Naturpark-Kindergarten im nördlichen und mittleren Schwarzwald. Die Kinder machen Projekte zu Natur und Tieren in der Region.