Tannenhonig-Parfait mit glasierten Sauerkirschen

Gastronom Jürgen Lauble vom Landhaus Lauble in Hornberg präsentiert als Rezept des Monats diese süße Nachspeise, deren einzigartiger Geschmack vom Schwarzwälder Tannenhonig inspiriert ist.

Tannenhonig-Parfait mit Sauerkirschen

Parfait Tannenhonig Parfait mit glasierten Sauerkirschen

Süßer Genuss. Foto: Roland Krieg

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Eier
  • 50g Schwarzwälder Tannenhonig
  • 250ml geschlagene Sahne
  • 2cl Honigschnaps oder Likör
  • 250g Sauerkirschen
  • 250ml Badischer Rotwein
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 Vanilleschote

Zubereitung:

Parfait: Die Eier in einer Schüssel über dem Wasserbad schaumig aufschlagen. Dann in Eiswasser wieder kaltrühren. Den Honig und den Schnaps zugeben und verrühren. Zum Schluss die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben und die Masse in Förmchen füllen und gefrieren.

Glasierte Sauerkirschen: Den Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren und mit 200 ml Rotwein ablöschen. Die Vanilleschote aufschneiden und mitköcheln lassen. Dann 1 EL Speisestärke mit dem restlichen Rotwein verrühren und in den Fond geben, um diesen etwas zu binden. Am Schluss die Kirschen zugeben.

Das Rezept zum Download finden Sie hier.

Gutes Gelingen und Guten Appetit!
Ihr Naturpark-Wirt
Jürgen Lauble

Naturpark-Wirt Landhaus Lauble

Fohrenbühl 65
78132 Hornberg

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>