Wilde Sau für zu Hause

Magazin Wilde Sau für zu Hause

Sicherlich sind den meisten Menschen die berühmten Comics von Asterix und Obelix ein Begriff. Für Obelix und die anderen Gallier gibt es bekanntlich kein besseres Essen als ein gegrilltes Wildschwein. Nachweisbar verzehrte allein Obelix in der gesamten Comic-Serie mehr als 150 dieser Schwarzkittel – ohne dass man von der sicherlich vorhandenen Dunkelziffer weiß. Die Freude an dieser kulinarischen Spezialität und Rarität wird auch im Schwarzwald geteilt. Wildschweinfleisch in all seinen möglichen Weisen ist eine leckere Angelegenheit – und dazu noch aus freier Wildbahn.

b1 505 1 Wilde Sau für zu Hause

Lange stand dieses besondere, geschmacks- und nährstoffreiche Lebensmittel in der Beliebtheitsskala von Wild hinter Reh und Hirsch. Hier und da war es mit geschmacklichen Vorurteilen aus früherer Zeit belegt. Diese sind heute längst überholt. Ebenso waren Rezepte auf Gulasch, Braten sowie Brat- und Rauchwürste beschränkt – bis deutlich wurde, dass sich aus dem Fleisch des Wildschweins alles machen lässt, was aus dem Fleisch des Hausschweins gemacht werden kann. Schließlich ist das Wildschwein der Urahne des Hausschweins.

Welche vielfältigen Möglichkeiten die Wilde Sau für die Küche zu Hause bietet, zeigt das neue Magazin “Wilde Sau für zu Hause” auf 24 Seiten. Es ist ab sofort im Naturpark-Online-Shop erhältlich!

Ein Beitrag von Naturpark Schwarzwald Mitte/ Nord

Naturpark Schwarzwald

Hauptstraße 94
77830 Bühlertal

Telefon

  • 072239577150

Faxnummer

  • 0722395771519

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>