Wildschweinschulter im Ofen gegart

Rezept13 Wildschweinschulter im Ofen gegart

Zutaten (für 6 Personen):

  • 1 Wildschweinschulter mit Knochen 2,5-3 Kilo (vom Metzger das Schaufelstück herausschneiden lassen)
  • Marinade:
    • 8 EL Olivenöl
    • 1 Knoblauchknolle
    • 13 Zweige Thymian
    • 3 Zweige Rosmarin
  • Sonstige Zutaten:
    • 4 große Knoblauchknollen
    •  1 kg kleine festkochende Kartoffeln (Drillinge)
    • 2 Zitronen (auspressen)
    • je 0,5 TL Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
    • einige Rosmarin- und Thymianzweige

Zubereitung:

Am Tag zuvor Schulter marinieren: Evtl. mit einer Nadel und Bindegarn die Schulter etwas zusammennähen (Schaufelstück), dabei einige Zweige Thymian und Rosmarin einlegen. Knoblauchknolle schälen und fein hacken, 10 Zweige Thymian-Blättchen abzupfen und klein hacken. Alles mit dem Olivenöl vermischen und die Schulter damit einreiben, mit Folie abdecken und in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag: Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen – zweite Schiene von unten. Garzeit insgesamt 3,5 Stunden. Schulter von beiden Seiten mit Meersalz und kräftig Pfeffer aus der Mühle würzen. Etwas Öl auf das Blech geben, Schulter mit der schönen Seite nach unten auf ein tiefes Backblech legen und in den Backofen bei 200°C schieben. Nach 30 Min. wenden und weitere 30 Min. schmoren. In der Zwischenzeit Kartoffeln waschen, halbieren und mit Zitronensaft, Meersalz und kräftig Pfeffer aus der Mühle marinieren. Zur Seite stellen. Backofen auf 130°C herunterschalten und die Schulter weitere 60 Min. schmoren. Knoblauchknollen waagerecht halbieren und mit der Schnittfläche nach unten zusammen mit den Rosmarin- und Thymianzweigen um die Schulter verteilen und mit schmoren lassen. Ab und zu alles mit Bratensaft übergießen. Backofen auf 160° C hochstellen, Schulter noch mal wenden und mit Bratensaft übergießen, nach 30 Min. Schulter und Knoblauch wieder wenden. Nun die marinierten Kartoffeln auf dem Blech verteilen. Alles 60 Min. schmoren lassen, dabei ab und zu die Kartoffelhälften vorsichtig wenden.

Tipp: Den gegarten Knoblauch kann man aus der Schalenhülle drücken und auf geröstete Ciabatta-Brotscheiben streichen.

www.wilde-sau.net

Ein Beitrag von Naturpark Schwarzwald Mitte/ Nord

Naturpark Schwarzwald

Hauptstraße 94
77830 Bühlertal

Telefon

  • 072239577150

Faxnummer

  • 0722395771519

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>