Eine 14.2 km lange Wanderung zu den Themen “Bergbau, Bäche, Handelswege” erwartet Sie.

Auf geht’s! Entdecken Sie die Tierwelt in Dämmerung und Dunkelheit.

Es erwartet Sie eine naturkundliche Wanderung zu den Magerwiesen am Segelflugplatzgelände Musser Heide.

Eine Entdeckungsreise durch den Siebengebirgswald, bei dem wir mehr über unsere Region und seltene heimische Tiere erfahren.

Es gelten die Abstands- und Hygieneregeln. Es ist keine Einkehr geplant (Rucksackverpflegung) und es wird gebeten, den Teilnehmerbeitrag (5 €) passend mitzubringen.

Eine Einführung in den Bogensport für Jugendliche ab 12 Jahren und/ oder Erwachsene.

Perspektivwechsel – das bedeutet, möglichst abseits der touristischen Hotspots im Siebengebirge unterwegs zu sein: auf unbekannten, oft einsamen Wegen mit traumhaftem Siebengebirgspanorama!

Das Siebengebirge bietet Honigbienen eine reichhaltige Tracht während der Zeit, in der sie Pollen und Nektar sammeln, um ihre Brut heranzuziehen und Vorräte einzulagern.

Ein wahres Schmuckstück ist sie, die Donatuskapelle im Zentrum von Königswinter-Rauschendorf.

Unser Produkt des Monats, der Honig aus dem Naturpark Siebengebirge. Besonders zu empfehlen auf einer Scheibe köstlichen Rhabarber-Apfel-Brots. Hmmm, lecker!

Panoramaausblicke, ausgedehnte Felder, idyllische Täler mit Wiesen und Weiden: Diese Highlights – und mehr – bietet die 13,5 km lange KapellenSchleife 1

Aktueller Sachstandsbericht über die Umsetzung des Teilprojekts “Regionale Produkte” des Naturparke-Wettbewerbs.

Bis Ende 2021 sollen im Naturpark Siebengebirge zwei Naturerlebnispfade für Kinder entstehen. Hierzu ein aktueller Sachstandsbericht.

Nachdem im Naturschutzgebiet Siebengebirge (auf Rhein-Sieg-Kreis-gebiet) die Wegebeschilderung einheitlich auf Steinen vorgenommen wurde, soll nun das gleiche Wegeleitsystem auch auf den Ennert übertragen werden.

Kapellenwanderung und KapellenSchleifen – jetzt auch in Gegenrichtung erwanderbar!

Besucherlenkung in den unbekannten Teil des Siebengebirges: Ab sofort sind alle offiziellen Wanderwege im Siebengebirge im Gelände ausgeschildert.

Die coronabedingten Einschränkungen wirken sich auch auf die Arbeit des Naturpark Siebengebirge aus. So können Angebote im Umweltbildungsbereich aktuell nur in sehr reduziertem Umfang durchgeführt werden.